menu

iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro Max und HomePod mini jetzt vorbestellen

Jetzt starten auch das kleinste und das größte iPhone sowie der HomePod mini in die Vorbestellphase.
Jetzt starten auch das kleinste und das größte iPhone sowie der HomePod mini in die Vorbestellphase. Bild: © Apple 2020

Am heutigen Freitag starten das iPhone 12 mini und das iPhone 12 Pro Max in die Vorbestellphase. Zugleich sind auch die ersten Hands-on-Eindrücke der Medien eingetroffen. Wir haben alle Infos zum Start der Vorbestellungen für Dich zusammengefasst.

Während es das iPhone 12 und das iPhone 12 Pro schon einige Wochen im Handel zu kaufen gibt, mussten sich Apple-Fans beim iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max gedulden – jetzt hat das Warten ein Ende.

Ab diesem Freitag um 14 Uhr kannst Du die beiden Smartphones vorbestellen, ehe sie eine Woche später offiziell in den Handel kommen. Beim iPhone 12 mini handelt es sich um das derzeit kleinste Apple-Handy, das Display misst gerade einmal 5,4 Zoll. Das iPhone 12 Pro Max hat eine 6,7-Zoll-Bildschirmdiagonale, größer war ein iPhone nie zuvor.

iPhone 12 Pro Max Jetzt kaufen bei

 

iPhone 12 mini und iPhone 12 Pro Max: So viel kosten die Smartphones

iPhone 12 Mini Preis
64 GB 778,85 Euro
128 GB 827,55 Euro
256 GB 944,55 Euro
iPhone 12 Pro Max Preis
128 GB 1217,50 Euro
256 GB 1334,45 Euro
512 GB 1558,65 Euro

Erste Hands-on-Eindrücke

Im Zuge des anstehenden Verkaufsstarts sind erste Hands-on-Eindrücke von verschiedenen Medien eingetroffen (via MacRumors). Das iPhone 12 mini sei "wirklich" klein, betont The Verge, vor allem im Vergleich zu den diesjährigen Flaggschiff-Smartphones. Das iPhone 12 Pro Max hingegen bezeichnet das Portal als "das Surfbrett unter den Handys", obwohl es gar nicht so schwer in der Hand liege. Aber: Apple lasse Chancen vergehen, da der Hersteller das größere Display nicht für verbessertes Multitasking einsetze.

iPhone 12 mini Jetzt kaufen bei

 

Das iPhone 12 Pro Max sei "schwer zu halten", findet Engadget, vermittle aber dank des Edelstahlrahmens und des Glases einen wertigeren Premium-Eindruck als das iPhone 12 mini. Das wiederum lasse sich spielend leicht mit einer Hand bedienen, anders als das riesige iPhone 12 Pro Max.

Zusammen mit dem iPhone 12 mini und dem iPhone 12 Pro Max startet auch Apples neuer Smart Speaker in die Vorbestellungen – der kompakte HomePod mini. Der kleine Ableger bietet 360-Grad-Sound und Sprachsteuerung per Siri, kostet 96,50 Euro und feiert am 16. November offiziell Release.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 12

close
Bitte Suchbegriff eingeben