menu

iPhone 13 Pro soll LTPO-Display mit 120 Hz und kleinere Notch bekommen

Das iPhone 13 Pro dürfte als erstes Apple-Smartphone Inhalte deutlich flüssiger wiedergeben.
Das iPhone 13 Pro dürfte als erstes Apple-Smartphone Inhalte deutlich flüssiger wiedergeben. Bild: © YouTube/EverythingApplePro 2021

Das iPhone 13 Pro soll angeblich ein LTPO-Display mit ProMotion-Technik bekommen. So könnte es Inhalte in flüssigen 120 Hertz darstellen – und das variabel je nach Zweck. Neue Leak-Bilder lassen zudem auf eine kleinere Notch hoffen.

Offenbar will Apple in beiden iPhone-13-Pro-Modellen einen LTPO-Screen mit 120 Hertz verbauen. Das schreibt AppleInsider mit Verweis auf Tweets des Analysten Ross Young. Dieser schreibt, dass die Gerüchte nicht stimmten, wonach Apple die Technologie für lediglich ein neues iPhone 13 plane.

iPhone 13 Pro mit ProMotion-Display?

Stattdessen erklärte er in weiteren Tweets, dass gleich zwei Geräte der neuen iPhone-13-Serie mit dem neuen ProMotion-Display ausgestattet werden – das iPhone 13 Pro und das iPhone 13 Pro Max. Damit werden diese Smartphones in der Lage sein, Inhalte mit flüssigen 120 Hertz wiederzugeben, während aktuelle iPhones nur 60 Hertz darstellen. Damit der Akkuverbrauch nicht zu stark ansteigt, soll die Bildwiederholungsrate variabel sein.

Technik bereits von Apple Watch bekannt

Bei LTPO (Low-Temperature Polycrystalline Oxid) handelt es sich um eine Bildschirmtechnik, die bereits in der Apple Watch seit der fünften Generation zum Einsatz kommt. Die Technologie basiert zu einem überwiegenden Anteil auf der Technik IGZO (Indium Galium Zink Oxid) und erlaubt ein schnelleres Ansteuern einzelner Pixel sowie eine höhere Pixeldichte. Sie kann sowohl für OLED- als auch LC-Displays genutzt werden und soll im Vergleich zu herkömmlichen Bildschirmen energieeffizienter arbeiten.

Leak-Bilder zeigen kleinere Notch

iphone-13-notch fullscreen
Wird die Notch im iPhone 13 endlich kleiner? Bild: © Twitter/DuanRui 2021

Zugleich hat der Leaker DuanRui auf Twitter einige geleakte Bilder geteilt, die womöglich Schutzfolien für das neue iPhone 13 zeigen. Im Größenvergleich mit dem iPhone 12 zeigt sich jedenfalls, dass die Notch im kommenden iPhone erheblich kleiner ausfallen könnte. Im Herbst 2021 werden wir Genaueres wissen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben