menu

iPhone 2019 könnte Dual-Bluetooth-Audio unterstützen

Das iPhone 2019 dürfte wieder im September vorgestellt werden.

Du willst während einer langen Bahnfahrt zusammen mit Freundin oder Freundin das neueste Lieblingsalbum genießen – während ihr BEIDE AirPods in den Ohren habt? Mit dem iPhone 2019 könnte das möglich sein.

Wie der bekannte Apple-Blog MacOtakara berichtet (via 9to5Mac), will Apple bei seiner nächsten iPhone-Generation angeblich eine Verbindung von zwei Bluetooth-Audiogeräten gleichzeitig ermöglichen. Somit könnten dann zwei Nutzer mit jeweils einem Set AirPods in den Ohren Sound vom gleichen iPhone abspielen – ideal für das gemeinsame Schauen von Videos oder das Anhören des neuesten Charterfolgs.

Derzeit kann ein iPhone immer nur mit einem verbundenen Bluetooth-Audiogerät zu gleichen Zeit verbunden sein. iPhone und iPad können zudem Musik via AirPlay 2 gleichzeitig an mehrere kompatible Lautsprecher schicken. Natürlich kann das Apple-Smartphone mit mehreren Kopfhörern gekoppelt sein – Ton kommt beim Abspielen eines Songs beispielsweise via Apple Music aber stets nur aus einem einzigen Headset.

Dual-Bluetooth-Audio hat noch Kinderkrankheiten

Gleichzeitige Bluetooth-Verbindungen zu mehreren Geräten – etwa einer Apple Watch und einem Kopfhörer – sind bereits mit dem iPhone möglich. Dual-Bluetooth-Audio als Teil von Bluetooth 5 hingegen gibt es aktuell nur bei einigen Android-Geräten, etwa von Samsung. Allerdings gibt es dort manchmal Probleme mit der Synchronisierung.

Wie Apple diese Schwierigkeiten beseitigen will, erwähnt MacOtakara in seinem Bericht allerdings nicht. Womöglich wird das Feature auch per Software-Update für ältere iPhones bereitgestellt, die bereits Bluetooth 5 unterstützen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 11 Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben