menu

iPhone 2019: Neue Gerüchte zu Akku & Wireless Charging

Es ist niemals zu früh für iPhone-Gerüchte.
Es ist niemals zu früh für iPhone-Gerüchte.

Ja, ist denn schon September? Obwohl es gerade einmal Mitte Januar ist, sprießen die Gerüchte zum iPhone 2019 bereits wie Pilze aus dem Boden. Die neuesten Spekulationen beschäftigen sich diesmal unter anderem mit dem Akku des kommenden Apple-Smartphones.

Wie MacRumors berichtet, stammen die Gerüchte vom Weibo-Nutzer C Technology und sollten daher mit der gebührenden Vorsicht genossen werden. Nichtsdestotrotz hier die Mutmaßungen: Das iPhone 2019 soll angeblich ein Display mit einer Bildwiederholrate von 90 bis 120 Hertz bekommen, ähnlich wie schon das iPad Pro.

Schnellstes Wireless Charging auf dem Markt

Zudem soll das Smartphone zumindest in der Max-Version einen Akku mit 4000 mAh haben. Zum Vergleich: Die Kapazität beim aktuellen iPhone XS Max beträgt 3174 mAh. Das Wireless Charging könnte außerdem in Zukunft mit 15 Watt erfolgen und nicht mehr mit maximal 7,5 Watt. Damit würde das iPhone 2019 eine der besten Laderaten auf dem Markt bieten.

Triple-Kamera für ein Modell schon gesetzt?

Der Bericht aus China unterstreicht außerdem einmal mehr, dass mindestens ein Modell des kommenden Apple-Smartphones mit einer Triple-Kamera auf der Rückseite ausgestattet sein soll. Als Linsen sollen dabei Weitwinkel, Superweitwinkel und ein 3x-Teleobjektiv zum Einsatz kommen.

Natürlich werden in den nächsten Wochen und Monate noch jede Menge iPhone-Gerüchte durchs Netz geistern. Es besteht jedoch anscheinend diesmal wirklich die Hoffnung, dass Apple sein nächstes Smartphone deutlich verbessert und nicht nur leicht verändert wie beim iPhone XS.

Kommentare anzeigen (1)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben