News

iPhone 5se wird fast genauso aussehen wie das iPhone 5s

Das iPhone 5se setzt offenbar auf die iPhone 5s-Optik.
Das iPhone 5se setzt offenbar auf die iPhone 5s-Optik. (©CC: Flickr/Kārlis Dambrāns 2016)

Das iPhone 5se wird optisch nahezu dem iPhone 5s gleichen, darauf deuten Zeichnungen eines Case-Herstellers hin. Doch mag die Optik nicht groß anders sein, die Hardware im Inneren ist es auf jeden Fall.

Der Seite 9to5Mac wurden jetzt Zeichnungen eines Herstellers von Schutz-Cases zugespielt – demzufolge kommt das neue iPhone 5se in exakt den gleichen Abmessungen daher wie das iPhone 5s. Eine auffällige Änderung gibt es jedoch: So wandert der Power-Button beim iPhone 5se auf die rechte Seite des Gehäuses. Der Touch ID-Sensor wurde zwar auf den Zeichnungen nicht berücksichtigt, wird beim 4-Zoll-Smartphone aber integriert sein. Außerdem dürfte das Display leicht abgerundet sein, allerdings nicht so sehr wie bei den aktuellen iPhone-Modellen.

iPhone 5se mit der Power des iPhone 6s

Auch wenn Apple in puncto Optik auf ein altbewährtes Design setzt, bei der Hardware wird neueste Technik verbaut. So wird der aktuelle iPhone 6s-Prozessor A9 zum Einsatz kommen und ein NFC-Chip für Apple Pay integriert werden. Das iPhone 5se soll in den Farben Silber, Space Grau, Roségold und Gold erhältlich sein. Als Speicherkapazitäten werden wohl 16 GB und 64 GB zur Auswahl stehen. Preislich soll sich das kompakte Smartphone im selben Rahmen wie das iPhone 5s bewegen – also ist mit etwa 500 Euro für die 16 GB-Variante zu rechnen.

Vorgestellt wird das iPhone 5se am 15. März auf einer Keynote – zusammen mit dem iPad Air 3. Der Release dürfte nur wenig später erfolgen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird ebenfalls mit der Veröffentlichung der neuen Software iOS 9.3 gerechnet.

fullscreen
Ein Case-Hersteller liefert ziemlich genaue Design-Hinweise zum iPhone 5se. (©9to5Mac 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben