News

iPhone 6 geht im Flugzeug in Flammen auf

So sah das iPhone 6 nach dem Vorfall aus.
So sah das iPhone 6 nach dem Vorfall aus. (©Screenshot/KOMO News 2016)

Einfach nur einen Film auf dem iPhone 6 anschauen? Genau das hätte für eine junge Passagierin auf einem Flug über den Pazifik verhängnisvoll enden können. Denn: Ihr iPhone 6 ging an Bord in Flammen auf.

Diesen Tag dürfte Anna Crail ganz sicher so schnell nicht vergessen. Auf einem Flug von Bellingham nach Honolulu schaute die junge Frau entspannt einen Film auf ihrem iPhone 6 – als laut Cnet plötzlich ihr Smartphone brannte. Sprühten anfangs nur wenige Funken, fing das Gerät recht schnell Feuer. Die 18-jährige fürchtete gar, die Boeing 737 von Alaska Air könne abstürzen. So schilderte Crail gegenüber dem TV-Sender KOMO News den schrecklichen Vorfall aus ihrer Sicht. Etwa 90 Minuten vor der Landung auf der Trauminsel Hawaii nahm das Schicksal seinen Lauf.

Das brennende iPhone 6 landete unter dem Sitz eines Passagieres

Während der Filmwiedergabe breitete sich aus noch ungeklärten Gründen eine etwas mehr als 20 Zentimeter hohe Stichflamme aus dem Apple-Gerät aus. Crail reagierte daraufhin so panisch, dass sie das brennende iPhone 6 in ihrer Verzweiflung einfach unter den Sitz eines anderen Reisenden warf. Als das Feuer größer wurde, standen einige Fluggäste auf, ehe die Crew von Alaska Air sich des brennenden Gerätes annahm und den Brand löschte. Verletzt wurde zum Glück niemand, an Bord des Fluges befanden sich insgesamt 163 Passagiere. Apple, die Fluggesellschaft und die Flugsicherheitsbehörde untersuchen den Zwischenfall.

Lithium-Ionen-Akkus bereiten immer wieder Probleme

Wenngleich sich derartige Vorkommnisse höchst selten ereignen, ist es nicht das erste Mal, dass ein Smartphone während eines Fluges in Brand geriet. Bereits vor etwa fünf Jahren wurde ein ähnlicher Vorfall auf einem australischen Flug protokolliert – damals war es ebenfalls ein iPhone, aus dem Rauch aufstieg. Einige Airlines transportieren Lithium-Ionen-Akkus nicht einmal mehr als Fracht, auch Boeing selbst forderte die Passagiere auf, keine größeren Mengen davon zu transportieren.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben