News

iPhone 6c: So könnte ein 4-Zoll-iPhone wirklich aussehen

So könnte ein iPhone 6c im Vergleich zum iPhone 6s und 6s Plus aussehen.
So könnte ein iPhone 6c im Vergleich zum iPhone 6s und 6s Plus aussehen. (©Ferry Passchier 2016)

Ob unter dem Namen iPhone 6c oder iPhone 7c – schon seit Wochen geistern immer neue Gerüchte zu einem kommenden 4-Zoll-Smartphone von Apple durchs Internet. Ein Designer hat die Spekulationen jetzt einmal übersichtlich in einem Render-Konzept zusammengefasst.

Fast jeder Tech-Experte geht mittlerweile davon aus, dass Apple im Frühjahr auf einer Keynote ein neues Smartphone mit 4 Zoll großem Display vorstellen wird – egal ob unter dem Namen iPhone 6c oder iPhone 7c. Der Designer Ferry Passchier hat nun für 9to5Mac einmal in einem Render-Konzept die Spekulationen und Gerüchte zusammengefasst.

iPod touch + iPhone 6 = iPhone 6c

Das iPhone 6c von Passchier wirkt auf den ersten Blick wie eine Mischung aus dem aktuellen iPod touch 6G und dem iPhone 6s beziehungsweise iPhone 6. Die sechs Gehäusefarben – unter anderem mit knalligem Pink oder schickem Gold – orientieren sich aber eher an Apples Media Player als an den Smartphone-Flaggschiffen iPhone 6s und 6s Plus.

In Sachen Specs dürfte das iPhone 6c das iPhone 5s als Einsteiger-Modell ersetzen und eine Mischung aus iPhone 6 und iPhone 6s bieten. Der Akku soll im Vergleich zum iPhone 5s etwas besser werden, interner Speicher, Chip und Arbeitsspeicher dürften sich aber auf dem Niveau des iPhone 6 bewegen. Angeblich will Apple das Gerät auf einer Keynote im März zusammen mit der Apple Watch 2 enthüllen. Der Release könnte dann im April erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben