News

iPhone 6s Plus: Wird der Akku kleiner als beim Vorgänger?

Werden iPhone 6s und iPhone 6s Plus einen kleinen Akku besitzen?
Werden iPhone 6s und iPhone 6s Plus einen kleinen Akku besitzen? (©YouTube/GdgtCompare.com 2015)

Der Akku ist die vielleicht größte Schwachstelle des iPhone 6 und iPhone 6 Plus – dennoch könnte Apple ihn beim iPhone 6s Plus verkleinern. Dies besagt zumindest ein neuer Leak, der mit einem Bild der angeblichen Verpackung des kommenden Phablets einhergeht.

Es sind nur noch wenige Tage, bis Apple das iPhone 6s und das iPhone 6s Plus präsentieren könnte – ein neues Bild zeigt nun angeblich die Verpackung des größeren Smartphones, wie iPhoneHacks berichtet. Besonders spannend ist neben dem noch unbekannten Wallpaper die Akkukapazität, die in diesem Leak verraten wird.

Akkukapazität beim iPhone 6s und iPhone 6s Plus geringer?

Diese Kapazität der Batterie soll im Vergleich zu den Vorgängermodellen nämlich etwas kleiner ausfallen. Dem Leak zufolge  wird das iPhone 6s eine Akkukapazität von 1715 mAh besitzen, das Phablet iPhone 6s Plus dürfte es auf 2750 mAh bringen. Die aktuelle Generation bietet hingegen 1800 beziehungsweise 2910 mAh. Doch auch wenn die Akkukapazität für die beiden neuen Modelle etwas geringer ausfallen könnte, muss dies nicht zwangsläufig auch eine kürzere Laufzeit bedeuten – schließlich dürfte mit dem Release von iOS 9 auch die Energieeffizienz optimiert werden.

iPhone 6s mit Force Touch und 12 MP-Kamera am 9. September?

Die angebliche Verkaufsverpackung des iPhone 6s Plus hingegen macht schon einen durchaus echten Eindruck. Allerdings merken Stimmen an, dass ein Goldfisch-Wallpaper unrealistisch wäre – schließlich sei das nicht der Stil von Apple. Andere vermutete Specs erscheinen da bisweilen bereits etwas gesicherter. Dass die beiden Top-Smartphones mit Force Touch-Technologie ausgestattet werden, dürfte als gesetzt gelten. Unklar ist allerdings weiterhin, ob ein drittes Modell mit dem iPhone 6c präsentiert wird. Die Kamera dürfte diesmal ein Megapixel-Upgrade spendiert bekommen – sie soll künftig Bilder in einer Auflösung von 12 MP aufnehmen. Die Apple-Keynote wird derzeit nach wie vor für den 9. September erwartet – auch wenn Apple sich dieses Jahr für die Einladung viel Zeit lässt.

fullscreen
Ist das wirklich die offizielle Verkaufsverpackung des iPhone 6s Plus? (©cnBeta 2015)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben