News

iPhone 7 bekommt angeblich Force Touch-Home-Button

Fällt der Home-Button des iPhone zukünftig weg?
Fällt der Home-Button des iPhone zukünftig weg? (©TURN ON 2016)

Neuesten Gerüchten zufolge will Apple das iPhone 7 ohne den bekannten Home-Button auf den Markt bringen. Stattdessen soll die Taste gegen einen Force Touch-Button ausgetauscht werden, um eine komplett ebene Oberfläche zu ermöglichen.

Die Gerüchte über ein iPhone 7 ohne physischen Home-Button machen schon seit einigen Monaten die Runde. Da Apple das Gerät schon im September auf den Markt bringen will, müsste die Massenproduktion aber mittlerweile laufen. Nun wollen die Analysten von Cowen & Company laut Business Insider davon erfahren haben, dass das iPhone 7 mit einem Force Touch-Home-Button erscheinen soll.

Force Touch schon beim MacBook im Einsatz

Die Technik soll dem Trackpad der aktuellen MacBooks entsprechen, welches ein haptisches Feedback gibt, sobald der Nutzer Druck darauf ausübt. Ein Force Touch-Home-Button am iPhone 7 würde sich also nicht wirklich bewegen lassen, stattdessen handelt es sich um eine sensitive Fläche, die eine komplett ebene Vorderseite des Gerätes ermöglichen würde. Betätigt man den Knopf, spürt man wohl ein ähnliches Vibrieren, wie beim 3D-Touch der aktuellen iPhone-Generation.

Die Spekulation passt zur allgemeinen Einschätzung, dass Apple das iPhone, zum Beispiel durch das Entfernen des Kopfhöreranschlusses, insgesamt wasserdichter machen will. Darüber hinaus ist der Home-Button wohl recht reparaturanfällig, durch die Design-Änderung würde Apple also auf lange Sicht erhebliche Kosten einsparen.

Nur ein Gerücht? Experten erwarten wenige Änderungen beim iPhone 7

Andererseits war zuletzt zu vernehmen, dass das iPhone 7 keine großen Veränderungen bringen soll. Analysten sind sich einig, dass bei der in diesem Jahr erscheinenden Generation eher wenige Neuerungen zu erwarten sind, sogar eine Verlängerung des Veröffentlichungszyklus der iPhone-Modelle scheint möglich. Der Wegfall des bekannten Home-Buttons wäre allerdings schon eine größere Änderung am Design des bekannten Apple-Smartphones. Wie immer sollte man Gerüchten aus der Welt der Handy-Hersteller daher mit einer gesunden Prise Skepsis gegenüberstehen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben