News

iPhone 7-Case zeigt vier Lautsprecher-Öffnungen

Das iPhone 7 setzt offenbar gleich auf vier Lautsprecher.
Das iPhone 7 setzt offenbar gleich auf vier Lautsprecher. (©Nowhereelese.fr 2016)

Ein geleaktes iPhone 7-Case scheint nicht nur den Wegfall der klassischen Kopfhörerbuchse endgültig zu bestätigen, auch hinsichtlich der Lautsprecher scheint die Hülle aufzuklären. Nicht nur zwei, sondern gleich vier Lautsprecher soll das iPhone 7 demnach offenbar bekommen.

Das iPhone 7 macht Schluss mit der 3,5-mm-Klinke und hält offenbar gleich vier Lautsprecher bereit – und orientiert sich damit offenbar am iPad Pro. Das berichtet MacRumors mit Verweis auf die für gewöhnlich gut informierte Seite Nowhereelese. So soll das geleakte Bild von einem Case-Hersteller aus Italien stammen, die Hülle sei für die Rückseite des iPhone 7 konzipiert. Dabei unterstreichen die aktuellen Bilder nur einmal mehr, dass Apple im kommenden Smartphone-Flaggschiff Schluss mit der klassischen Kopfhörerbuchse macht. Lange Zeit wurde angenommen, dass Apple den frei gewordenen Platz am unteren Rand für einen zweiten Lautsprecher nutzen werde.

iPhone 7 wie das iPad Pro mit gleich vier Lautsprechern?

Das jetzt aufgetauchte Schutz-Case bestätigt diese Vermutung, setzt aber noch einen drauf. So sind nicht nur zwei Lautsprecher am unteren Case-Rand zu sehen, sondern auch auf dem oberen Rand – das US-Unternehmen scheint dem iPhone 7 demzufolge gleich vier Lautsprecher zu spendieren. Damit scheint das Smartphone den eingeschlagenen Weg der iPad Pro-Familie fortzuführen. Wenngleich der Nutzen eines solchen Features bei einem Gerät mit 4,7 Zoll Bildschirmdiagonale doch zumindest fragwürdig erscheint.

iPhone 7: Kopfhörer wohl nur via Bluetooth und Lightning-Port

Wenngleich die Tage der klassischen Klinke bei Apple offenbar gezählt zu sein scheinen, dürfte man beim iPhone 7 Kopfhörer nach wie vor per Bluetooth anschließen können. Und auch über den Lightning-Anschluss werden sich kompatible Kopfhörer anschließen lassen. Sehr wahrscheinlich werden Musik-Liebhaber dann in den Genuss von Noise Cancelling kommen. Und auch Fotografie-Fans haben Gerüchten zufolge allen Grund zur Freude: Offenbar wird nicht nur das iPhone 7 Plus einen optischen Bildstabilisator besitzen, sondern auch das iPhone 7. Im September wird der Release des High-End-Smartphones erwartet.

fullscreen
Das iPhone 7 soll zwei Lautsprecher unten und oben haben. (©Nowhereelese.fr 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben