News

iPhone 7: Erhält nur das Plus-Modell mehr RAM?

Angeblich werden sich die iPhone7-Modelle beim Arbeitsspeicher unterscheiden.
Angeblich werden sich die iPhone7-Modelle beim Arbeitsspeicher unterscheiden. (©YouTube/TECHCONFIGURATIONS 2016)

Das 4,7 Zoll große iPhone 7 könnte weniger Arbeitsspeicher erhalten als sein größerer Bruder, das iPhone 7 Plus mit 5,5 Zoll. Zumindest legen dies aktuelle Gerüchte nahe. Außerdem soll Apple lediglich beim iPhone 7 Plus auf eine Variante mit 16 GB internem Speicher verzichten.

Das kleine iPhone 7 soll sich mit nur 2 GB RAM begnügen, während das iPhone 7 Plus 3 GB RAM spendiert bekommt – das besagen jüngste Gerüchte aus dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo, wie Mobipicker berichtet. Die Seriosität und Echtheit der dort geposteten Infos ist natürlich wie immer fraglich, doch soll die Aussage auch von anderen Quellen geäußert worden sein. Dementsprechend würden sich die Varianten des iPhone 7 nicht nur in der Größe beziehungsweise dem verfügbaren Speicher unterscheiden, sondern auch im Arbeitsspeicher.

iPhone 7 Plus verzichtet auf 16 GB

Allerdings könnte es nicht nur bei diesen Unterscheidungsmerkmalen bleiben, wie Mobipicker ausführt. Zuletzt hieß es, dass Apple mit dem iPhone 7 keine Varianten mehr mit 16 GB Speicher produzieren würde. Derzeit macht aber die Behauptung die Runde, dass Apple nicht ganz auf die 16-GB-Modelle verzichten werde – so soll es das 4,7 Zoll große iPhone auch in dieser kleinen Variante geben. Bei dem iPhone 7 Plus hingegen hätten Nutzer die Wahl zwischen 32 GB, 128 GB und 256 GB.

Andere Quellen bestätigten 3 GB RAM

Das Gerücht über die 3 GB RAM im iPhone 7 Plus entspricht einer früheren Behauptung des Marktforschungsunternehmens TrendForce. Der chinesische Analyst Ming-Chi Kuo bemerkte ebenfalls, dass das iPhone 7 Plus mit 3 GB RAM auf den Markt kommen wird. Zudem ist er auch der Meinung, dass das iPhone 7 in der Größe von 4,7 Zoll mit einem Arbeitsspeicher von nur 2 GB zurechtkommen muss. Sicher weiß man es erst mit der offiziellen Vorstellung der neuen iPhones durch Apple, die traditionell für September erwartet wird.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben