News

iPhone 7 in Diamantweiß: Beats-Foto sorgt für Aufregung

iPhone 7 Jet White
iPhone 7 Jet White (©Instagram/beatsbydre 2017)

Wirbel um ein vermeintliches iPhone 7 in Diamantweiß: Ein von Beats gepostetes Instagram-Bild sorgt für allerlei Spekulationen. Will Apple neben Diamantschwarz, Schwarz, Silber, Gold und Roségold tatsächlich ein iPhone 7 in "Jet White" veröffentlichen?

Am Donnerstag postete Apple-Tochter Beats auf Instagram ein Bild, das die Community in helle Aufruhr versetzte, meldet AppleInsider. Das eigentliche Motiv der Aufnahme: Die kabellosen Kopfhörer von Beats, als schmückendes Beiwerk dient ein iPhone 7 in einer vermeintlich unbekannten Farboption. Sollte Beats tatsächlich ganz nebenbei ein iPhone 7 in Diamantweiß enthüllt haben? Gerüchte über die mögliche neue Farbe gab es in der Vergangenheit immer wieder mal. Doch die Erklärung für das Bild ist wohl viel simpler.

Diamantweißes iPhone 7 ist in Wahrheit Silber

Ein paar Anpassungen in einer Bildbearbeitungssoftware wie Adobe Photoshop zeigen: Bei diesem Foto war schlichtweg ein integrierter Instagram-Filter am Werk. Bei dem vermeintlichen iPhone 7 in Diamantweiß handelt es sich in Wahrheit schlichtweg um ein iPhone 7 in Silber. Alle Aufregung war somit umsonst. Auch dass Apple Monate nach dem Release des Smartphones eine weitere Farboption hinterherschiebt, dürfte eher unwahrscheinlich sein – im Gegensatz zu anderen Herstellern wie Samsung.

Mag ein diamantweißes iPhone für die aktuelle Generation höchst unwahrscheinlich sein, so könnte dies für das iPhone 8 oder auch das iPhone 7s schon ganz anders aussehen. Die Kalifornier dürften ihr neues Smartphone-Flaggschiff traditionell im September enthüllen. Anlässlich des 10-jährigen iPhone-Jubiläums wird zumindest für ein Modell mit einem radikalen neuen Design gerechnet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben