News

iPhone 7-Konzept: Schluss mit Kanten

iPhone 7-Konzept
iPhone 7-Konzept (©Mesut G. Designs 2015)

Das iPhone 7 beflügelt die Fantasie: Fast täglich erscheinen mittlerweile neue Konzepte zum nächsten Apple-Smartphone. Ein Designer stellt sich das iPhone 7 mit Kantendisplay wie beim Galaxy S6 Edge vor.

Der Konzeptdesigner Mesut G. hat einen neuen Render-Entwurf zum iPhone 7 vorgestellt – und zwar gleich in zwei Versionen. Während sein reguläres iPhone 7 schon ein Metallgehäuse mit stark abgerundeten Kanten aufweist, geht sein iPhone 7 Edge den Weg des Samsung Galaxy S6 Edge und hat ein Display, das sich um die Smartphone-Kante herumbiegt. Beiden Konzept-Geräten ist der fehlende physische Home-Button gemein, der als virtuelle Variante direkt in den Screen integriert ist. Ob Apple dieses Feature tatsächlich beim iPhone 7 umsetzen wird, darüber streiten die Experten noch. Laut jüngsten Meldungen soll auch das nächste Apple-Smartphone wieder einen echten Home-Button besitzen.

Ein iPhone 7 mit riesigen Lautsprechern

Außerdem auffällig beim iPhone 7-Entwurf von Mesut G. Designs sind die drei massiven Lautsprecher-Öffnungen auf der unteren Rückseite des Smartphones – ein ziemlich ungewöhnlicher Anblick bei einem Apple-Gerät. Dafür sind die Kameras auf der Front und Rückseite sowie die Buttons an der Seite gegenüber dem iPhone 6s deutlich geschrumpft.

Ob Apples nächstes Smartphone tatsächlich so aussehen wird, erscheint zweifelhaft. Aufklärung könnte es im kommenden Jahr allerdings bereits früher als sonst geben – angeblich will der kalifornische Konzern das iPhone 7 2016 früher als sonst auf den Markt bringen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben