News

iPhone 7-Konzept: So könnte die Dual-Kamera aussehen

So könnte eine Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus aussehen.
So könnte eine Dual-Kamera beim iPhone 7 Plus aussehen. (©Concept Phones/Hasan Kaymak 2016)

Über eine Dual-Kamera beim iPhone 7 beziehungsweise iPhone 7 Plus wird schon seit Langem spekuliert. Ein Renderkonzept zeigt jetzt, wie das aussehen könnte.

Das iPhone 7 – mindestens aber das größere iPhone 7 Plus – könnte im Herbst mit einer Dual-Kamera erscheinen. Darüber ist sich die Gerüchteküche ziemlich einig. Mitte März tauchten sogar schon erste vermeintliche Fotos des Moduls für die Dual-Kamera auf. Wie das Ganze in einem fertigen iPhone aussehen würde, zeigt jetzt ein neues Renderkonzept von Designer Hasan Kaymak. Die Bilder sind dabei deutlich schicker als die ersten Renderbilder eines iPhone 7 Plus mit Dual-Kamera, die Mitte März im Netz kursierten.

Dual-Kamera wohl nur im iPhone 7 Plus

Zwar steht die Dual-Kamera auch hier deutlich hervor – ein Umstand, der sich bei einem dünneren iPhone 7 kaum verhindern lassen dürfte – wirkt aber dennoch einigermaßen organisch in das Gehäuse integriert. Für die Dual-Kamera hat Kaymak einen größeren Sensor mit einem etwas kleineren kombiniert. Auch der Blitz ist ein wenig gewachsen. Ansonsten erinnert das iPhone 7 des Konzeptdesigners stark an den Look des aktuellen iPhone 6s Plus.

Beobachter gehen derzeit davon aus, dass die Dual-Kamera dem größeren iPhone 7 Plus vorbehalten bleiben wird. Angeblich will Apple dabei auf Sony-Linsen mit jeweils 12 Megapixeln setzen. Eine Kamera soll mit einem optischen Bildstabilisator daherkommen, die andere soll einen zwei- bis dreifachen optischen Zoom bieten. Die von Apple im Jahr 2015 aufgekaufte Firma LinX könnte hingegen die Kameratechnik beisteuern. Die LinX-Technologie soll sogar Bildaufnahmen in DSLR-Qualität für Smartphones ermöglichen.

iPhone 7 mit Dual-Kamera 2 fullscreen
iPhone 7 mit Dual-Kamera 1 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben