News

iPhone 7: Lightning-EarPods im Video vorgestellt

iPhone 7 EarPods
iPhone 7 EarPods (©YouTube/EverythingApplesPro 2016)

Was würde Apple einem iPhone 7 ohne normalen Kopfhöreranschluss beilegen: einen Lightning-auf-Klinke-Adapter oder doch Lightning-EarPods? In einem neuen Video gibt es nun die letztere Variante zu sehen.

Nachdem kürzlich bereits ein Video von einem vermeintlich echten Lightning-auf-Klinke-Adapter für das iPhone 7 durchs Netz geisterte, gibt es nun in einem Clip EarPods-Kopfhörer mit Lightning-Anschluss zu sehen. Das Video stammt vom YouTube-Kanal EverythingApplesPro. Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass EarPods mit Lightning-Port im Internet kursieren - bereits Ende Juni tauchten Leak-Fotos solcher Kopfhörer auf.

Lightning-EarPods haben eingebaute Fernbedienung

Das neue Video zeigt die Lightning-EarPods in Verbindung mit einem iPhone 6s. Allerdings könnten sie beim iPhone 7 genauso funktionieren. Die Kopfhörer haben eine eingebaute Fernbedienung für Songauswahl und Lautstärke. Natürlich könnte es sich bei dem gezeigten Zubehörteil auch einfach um eine billige Kopie aus China oder um ein selbst gebautes Produkt handeln. Zumindest scheinen sie zu korrekt funktionieren - und ein Video ist schwerer zu fälschen als reine Fotos.

Offen bleibt, welches Zubehör Apple einem iPhone 7 ohne 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss beilegen würde. EarPods mit Lightning-Anschluss sind laut 9to5Mac allerdings wahrscheinlicher als ein Adapter oder gar Wireless-Kopfhörer. Apple wird das iPhone 7 mutmaßlich in der ersten Septemberwoche auf einer Keynote vorstellen. Als heißester Termin gilt derzeit der 6. September. Der Startschuss für die Vorbestellung könnte dann bereits am 9. September fallen. Der eigentliche Release soll dann angeblich am 16. September erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben