News

iPhone 7: Render-Video verarbeitet alle aktuellen Gerüchte

Bei den ganzen Gerüchten rund um das iPhone 7 kann man schon mal die Übersicht verlieren. Zum Glück haben die Designer von Techconfigurations jetzt einmal alle aktuellen Spekulationen in einem Render-Video zusammengefasst.

Über das iPhone 7 wird schon Monate vor dem wahrscheinlichen Release im September 2016 fleißig spekuliert. Die Designer von Techconfigurations haben die aktuellsten Gerüchte rund um das kommende Apple-Flaggschiff nun in einem Render-Video zusammengefasst.

iPhone 7-Konzept: Dünner und kein Kopfhöreranschluss

Das Smartphone der Designer hat folgerichtig ein OLED-Display, ein dünneres und wasserdichtes Gehäuse und es beherrscht Wireless Charging. Logisch: auch das bislang bekannteste Gerücht über den verschwundenen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss wurde umgesetzt. Stattdessen prangt auf der Unterseite des iPhone 7-Konzeptes ein zweiter Lautsprecher für Stereo-Sound. Die Verbindung eines Kopfhörers soll den Gerüchten zufolge nur noch via Bluetooth oder Lightning-Anschluss möglich sein. Ebenfalls auffällig bei dem Konzept-iPhone: die Antennenstreifen sind an den Gehäuserand gerutscht und somit deutlich dezenter als beim iPhone 6s. Auf der Rückseite des Render-Konzeptes von Techconfigurations sitzt wie von vielen Beobachtern vermutet eine normale Kamera. Eine Dual-Kamera soll es nur beim größeren iPhone 7 Plus beziehungsweise iPhone 7 Pro geben.

Das iPhone 7 dürfte im September 2016 enthüllt werden. Zunächst steht am Montag allerdings die Präsentation des neuen 4-Zoll-Smartphones iPhone SE auf einer Apple-Keynote auf dem Programm.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen