News

iPhone 7: Tim Cook verspricht revolutionäre neue iPhones

Wird das iPhone 7 so innovativ wie Tim Cook verspricht?
Wird das iPhone 7 so innovativ wie Tim Cook verspricht? (©YouTube/Jermaine Smit 2015)

Apple hat seine iPhones in den vergangenen Jahren nur vorsichtig verändert und auch für das iPhone 7 erwarten Beobachter nur marginale Neuerungen. Tim Cook verspricht dennoch revolutionäre Features für kommende Apple-Smartphones.

"Wir haben großartige Innovationen in der Planung, wie neue iPhones, die Dich und andere Menschen dazu bringen werden, das aktuelle iPhone upzugraden", versprach Apple-Chef Tim Cook am Montag im Interview mit Jim Cramer in der CNBC-Sendung "Mad Money". Apple werde seinen Kunden Features geben, ohne die sie nicht mehr leben könnten, orakelte Cook weiter – natürlich ohne genaue Details zu nennen. Der Apple-Boss gelobte nur so viel: "Ihr werdet zurückschauen und euch fragen: 'Wie konnte ich nur ohne das leben?'".

Wie sehr unterscheidet sich das iPhone 7 vom iPhone 6s?

Tim Cooks mysteriöse Äußerungen lassen nun natürlich reichlich Spielraum für Spekulationen – zumal viele Beobachter davon ausgehen, dass sich zumindest das nächste Apple-Smartphone iPhone 7 wohl nicht großartig vom aktuellen iPhone 6s unterscheiden wird ... bis auf den angeblich fehlenden Kopfhöreranschluss natürlich. Manche Wirtschaftsexperten rechnen sogar schon lange vor dem Release damit, dass das iPhone 7 ein Verkaufsflop werde.

Mit seinen Innovationsversprechungen dürfte Tim Cook daher eher die Märkte nach den kürzlich verkündeten schlechten Apple-Zahlen beruhigen wollen. Aber wer weiß, vielleicht hatte der Apple-Chef tatsächlich ein Feature wie eine Dual-Kamera oder Wireless Charging für das iPhone 7 bei seinen Äußerungen im Hinterkopf.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben