News

iPhone 7-Video: Noch mehr Render-Skizzen des Smartphones

Mitte der Woche tauchten erste detaillierte Render-Skizzen vom iPhone 7 und iPhone 7 Plus im Netz auf. Ein Video mit den Grafiken erlaubt mehrere Monate vor dem Release einen noch genaueren Eindruck von den kommenden Apple-Smartphones.

Zum iPhone 7 und iPhone 7 Plus gibt es jetzt auch ein Video mit angeblich echten Render-Skizzen der Smartphones. Veröffentlicht wurde der Clip von der Webseite uSwitch Mobiles in Zusammenarbeit mit dem bekannten Leaker Steve Hemmerstoffer, die bereits am Mittwoch erste Designs der kommenden Apple-Mobiltelefone gezeigt hatten. Das circa 1:30 Minuten lange Video erlaubt nun einen noch genaueren Blick auf die Geräte.

iPhone 7 Plus mit Dual-Kamera und Smart Connector

Für das Render-Video kombinierte uSwitch die bereits bekannten Skizzen mit neuen Designs. Die Baupläne sollen aus dem Januar 2016 stammen und könnten sich laut der Webseite daher vom endgültigen Look des iPhone 7 natürlich unterscheiden. Auffällig bei den Skizzen ist der fehlende 3,5-Millimeter-Kopfhörer-Anschluss, über den schon seit Monaten spekuliert wird. Stattdessen will Apple angeblich auf den Lightning-Anschluss für die EarPods setzen.

Das iPhone 7 Plus soll zudem eine Dual-Kamera bieten – ein Feature, das ebenfalls seit Längerem Gegenstand von vielen Spekulationen ist. Zudem findet sich in den Skizzen ein Smart Connector beim Topmodell iPhone 7 Plus. Die Antennenstreifen sollen beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus unterdessen tatsächlich an den Rand des Gehäuses rutschen. Die Abmessungen der beiden Smartphones sollen sich hingegen nicht von iPhone 6s beziehungsweise iPhone 6s Plus unterscheiden.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben