News

iPhone 8 ab 15. September vorbestellbar, Release am 22. September

Am 22. September werden die ersten Käufer das iPhone 8 vermutlich in Händen halten dürfen.
Am 22. September werden die ersten Käufer das iPhone 8 vermutlich in Händen halten dürfen. (©PhoneArena 2017)

Seit Jahren verfährt Apple immer nach demselben Muster – das dürfte auch beim iPhone 8 nicht anders sein. Demnach müsste das Smartphone ab dem 15. September vorbestellbar sein, ehe es wohl am 22. September seinen Release feiern wird.

Die Termine für die Vorbestellphase und für den Verkaufsstart dürften fix sein, meldet MacRumors. In den vergangenen Jahren haben die Kalifornier neue iPhones immer nach demselben Schema eingeführt. In der ersten oder zweiten Woche eines Septembers wird das Produkt enthüllt, das bereits wenige Tage später vorbestellt werden kann. Zu kaufen gibt es ein neues iPhone im Regelfall maximal 10 Tage nach der eigentlichen Präsentation. Da das iPhone 8 am 12. September gezeigt wird, dürfte der 15. September den Startschuss für Vorbestellungen markieren. Das Erscheinungsdatum wird somit voraussichtlich der 22. September sein.

iPhone 8 soll mindestens 999 US-Dollar kosten

Das iPhone 7 etwa wurde am 7. September 2016 enthüllt und konnte ab dem 9. September vorbestellt werden. Eine Woche später ging das derzeitige Flaggschiff schließlich in den Verkauf. Günstig war das iPhone ohnehin nie, doch in diesem Jahr dürfte das Jubiläums-Modell noch einen Tick teurer werden. Für die kleinste Variante rechnen Experten derzeit mit einem Preis in Höhe von 999 US-Dollar, 64 GB Speicherkapazität soll es dafür geben. Die am besten ausgestattete Variante soll hingegen mit knapp 1200 US-Dollar zu Buche schlagen.

Unterdessen laufen die Vorbereitungen für die große Keynote im neuen Apple Park auf Hochtouren. Am 12. September wird das US-Unternehmen sein neues Line-up im Steve Jobs Theater der Öffentlichkeit vorstellen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben