News

iPhone 8: Display-Bauteil weist auf fehlenden Home-Button hin

Das iPhone 8 soll ohne Home-Button erscheinen.
Das iPhone 8 soll ohne Home-Button erscheinen. (©Behance/Moe Slah 2017)

Mit Home-Button oder ohne? Diese Frage zum iPhone 8 wird seit Monaten heiß diskutiert. Ein vermeintlich echtes Bauteil scheint jetzt die endgültige Antwort zu liefern: Einem Leak-Bild des Displayrahmens zufolge wird das iOS-Smartphone keinen physischen Home-Button mehr besitzen.

Der Displayrahmen, der sich am Sonntag auf einem Leak-Foto von Twitter-Nutzer Benjamin Geskin zeigte, stammt angeblich von Apple-Zulieferer Foxconn und soll zum iPhone 8 gehören. Kurze Zeit später veröffentlichte Geskin noch das Bild eines iPhone-7-Rahmens. Der Vergleich macht deutlich: Während das iPhone-7-Bauteil eine halbkreisförmige Aussparung für den Home-Button besitzt, fehlt eine solche beim iPhone-8-Rahmen. Das Apple-Flaggschiff scheint also tatsächlich ohne physischen Home-Button auf den Markt zu kommen.

iPhone 8: Touch ID im Display oder auf der Rückseite?

Dieser Leak passt zu den meisten vorherigen Insider-Infos und Spekulation rund um das iPhone 8. Während sich die Hinweise auf einen Wegfall des Home-Buttons aber immer weiter verdichten, scheint eine weitere Frage weiterhin ungeklärt. Wird Apple sein Touch-ID-Feature beim kommenden Flaggschiff-Modell im Display integrieren oder wird der Fingerabdrucksensor auf die Rückseite des Smartphones wandern?

Sollte Touch ID tatsächlich unter das Displayglas wandern, könnte das allerdings auch Auswirkungen auf das Release-Datum des iPhone 8 haben. Einem Analystenbericht zufolge testete Apple mehrere Möglichkeiten, den Sensor ins Display zu integrieren – und hat deswegen Probleme, den ursprünglichen Zeitplan einzuhalten. Während das iPhone 7s und iPhone 7s Plus vermutlich wie gewohnt im September erscheinen können, wird das iPhone 8 angeblich erst einen oder zwei Monate später auf den Markt kommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen