News

iPhone 8 ist erstmals eingeschaltet in neuem Leak-Video zu sehen

Sehen wir in diesem Video tatsächlich erstmalig das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display – und das eine Woche vor dem erwarteten Launch? Zu erkennen sind unter anderem der Edge-to-Edge-Bildschirm und die neue Statusleiste.

Das iPhone 8 wird zwar erst am 12. September im Steve Jobs Theater im neuen Apple Park enthüllt. Doch eine Woche vor dem Event ist das angebliche Flaggschiff schon vorab in einem Video aufgetaucht, meldet CultofMac. Die eigentliche Sequenz ist zwar recht kurz und alles andere als von hoher Qualität. Doch scheint das Video, das auf der Plattform Reddit gepostet wurde, die gängigen Gerüchte rund um das Design zu bestätigen – allen voran den nahezu randlosen Edge-to-Edge-Bildschirm, der mittlerweile als gesetzt gelten dürfte.

Erster Blick auf die neue Statusleiste des iPhone 8

Im Video ist außerdem zu sehen, wie durch den Homescreen gewischt und eine App geöffnet wird. Anschließend wird das Video aber so stark weich gezeichnet, dass kaum noch Details erkennbar sind – offensichtlich, um keinen Blick auf mögliche Social-Media-Accounts zu gewähren. Zu sehen ist im Clip außerdem die neu gestaltete Statusleiste, Apple-intern angeblich liebevoll als "Ohren" bezeichnet, die in der Mitte durch eine Aussparung unterbrochen wird. Während auf der linken Seite standardmäßig das Datum angezeigt werden soll, dürften in der rechten Hälfte die Akkuanzeige, die Signalstärke und das WLAN-Symbol platziert sein.

Lange müssen wir bekanntlich nicht mehr warten: Am 12. September wird Apple nicht nur das Design oder die technische Ausstattung des iPhone 8 enthüllen, sondern auch das Namens-Wirrwarr endgültig beenden. Dann wird auch feststehen, ob selbst für das günstigste Modell knapp 1000 US-Dollar fällig werden.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben