News

iPhone 8 kommt angeblich in vier Farben: Verspiegelte Rückseite

Das iPhone 8 soll auch mit spiegelnder Rückseite erscheinen.
Das iPhone 8 soll auch mit spiegelnder Rückseite erscheinen. (©Twitter/VenyaGeskin1 2017)

Das iPhone 8 soll zum Release in vier Farben erhältlich sein. Besondere Aufmerksamkeit dürfte wohl aber eine Version mit verspiegelter Rückseite auf sich ziehen, die ein wenig an das spiegelnde Glasdesign alter iPod-Modelle erinnern könnte.

Das iPhone 8 könnte ein echter Hingucker werden. Nicht nur mit seiner Vorderseite, die Gerüchten zufolge von einem nahezu randlosen OLED-Display dominiert wird. Auch die Rückseite hat jüngsten Berichten zufolge durchaus Eyecatcher-Potenzial. Wie Apple-Leaker Benjamin Geskin am Wochenende via Twitter mitteilte, soll das iPhone 8 in insgesamt vier Farbversionen erscheinen. Die größte Aufmerksamkeit dürfte eine Variante mit spiegelnder Rückseite auf sich ziehen.

iPhone 8: Spiegelnde Rückseite wie bei früheren iPod-Modellen

Genauere Details zu den vier Farboptionen oder der Version mit spiegelnder Rückseite konnte Geskin noch nicht nennen. Allerdings würde seine Behauptung laut 9to5Mac zu einem Bericht von KGI-Analyst Ming-Chi Kuo von Anfang Juli passen, der einen neuen "Boutique"-Gedanken in Spiel brachte. Demzufolge soll das iPhone 8 in weniger Farbvarianten als sonst üblich erscheinen, um eine gewisse Exklusivität zu wahren.

Wie ein besonderes iPhone 8 mit verspiegelter Rückseite aussehen könnte, zeigte Benjamin Geskin in seinem Leak. Zwar ist auf den Bildern ein Apple-Smartphone mit einem verspiegelten Case zu sehen. Dennoch gibt es einen ersten Eindruck davon, wie das OLED-Flaggschiff mit einer solchen Hochglanz-Oberfläche wirken würde. Fingerabdrücke dürften darauf noch mehr auffallen, als auf den älteren iPod-Modellen mit Glasrückseite, die ebenfalls leicht spiegelte.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben