News

iPhone 8: Neue Farbe namens "Blush Gold" angeblich geplant

Wird es das iPhone 8 neben Silber auch in "Blush Gold" zu kaufen geben?
Wird es das iPhone 8 neben Silber auch in "Blush Gold" zu kaufen geben? (©Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker 2017)

Das iPhone 8 könnte nicht nur klassisch in Schwarz, sondern auch in der Farboption "Blush Gold" erscheinen – angeblich aber nur mit 64 und 128 GB Speicherkapazität. Ein Schritt, der kaum logisch erscheint.

Neben Schwarz und Silber ist für das iPhone 8 mit einem Kupfer-Gold-Ton seit einiger Zeit noch eine dritte Option im Gespräch. In einem Beitrag im chinesischen Netzwerk Weibo wurde nun ein angeblicher Name für die Farboption genannt, meldet 9to5Mac. Demzufolge könnte Apple das iPhone 8 in "Blush Gold" verkaufen – allerdings mit einer seltsamen Einschränkung. So soll das Jubiläums-Smartphone in "Blush Gold" lediglich in den Speicherkapazitäten 64 und 128 GB angeboten werden, heißt es.

iPhone 8 in "Blush Gold" nur mit maximal 128 GB Speicher?

Ganz neu wäre eine solche Strategie zwar nicht, schließlich verkauft der US-Hersteller das iPhone 7 in Diamantschwarz auch nur mit 128 und 256 GB Speicherkapazität, nicht aber wie die anderen Farbvarianten auch mit 32 GB. Doch für das lang erwartete 2017er Smartphone-Flaggschiff ergäbe dieser Schritt kaum einen Sinn, weswegen man dieser Meldung mit reichlich Skepsis begegnen sollte. Schon einige Tage zuvor verbreitete der bekannte KGI-Securities Analyst Ming-Chi Kuo, dass das iPhone 8 in Schwarz, Silber und eben Kupfer-Gold erscheinen werde.

Erst in der vergangenen Woche tauchte zudem ein erstes klares Bild auf, das angeblich das iPhone 8 zeigen soll – allerdings klassisch in Schwarz. Welche Farben die Kalifornier tatsächlich für das High-End-Modell geplant haben, dürfte letztendlich im Rahmen der September-Keynote enthüllt werden.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben