News

iPhone 8: Neuer Bauplan zeigt vertikale Dual-Kamera

Wird Apple es tatsächlich schaffen, den Touch ID-Sensor in das Display zu integrieren?
Wird Apple es tatsächlich schaffen, den Touch ID-Sensor in das Display zu integrieren? (©Vianney le Masne 2017)

Einmal mehr ist das iPhone 8 jetzt auf einem Bauplan aufgetaucht. Und nicht nur das. Auch eine, vermutlich CNC-gefräste, Form des Gehäuses lässt nur einen Schluss zu: Einen Touch ID-Sensor wird es auf der Rückseite nicht geben – dafür aber eine vertikale Dual-Cam.

Kaum ein Tag vergeht ohne Leaks zum iPhone 8. Ein weiteres Mal versorgt Designer und Leaker Benjamin Geskin auf Twitter interessierte Beobachter mit neuem Material, berichtet 9to5Mac. Einerseits soll ein Bauplan das vermutliche iPhone 8 skizzieren, auf zwei weiteren Bildern ist eine Gehäuseform abgebildet, die ebenfalls für das iPhone 8 gedacht sein soll. Dabei dürfte es sich wahrscheinlich um ein CNC-gefrästes Bauteil handeln, das einem Computerentwurf entstammen könnte.

Vertikale Dual-Kamera im iPhone 8 für Augmented Reality?

Beide Materialien zeigen jedoch in die gleiche Richtung: Das iPhone 8 dürfte eine vertikale Dual-Kamera bekommen. Diese Änderung – beim iPhone 7 Plus sind beide Objektive horizontal angeordnet – könnte vor allem für Augmented Reality relevant sein, also für die erweiterte Realität. Diese Technologie könnte eine wichtige Rolle im Jubiläums-Smartphone (10 Jahre) der Kalifornier einnehmen.

Das Hin und Her um den Touch ID-Sensor

Zudem stützen die Grafiken die weitverbreitete Annahme, dass Apple die Fingerabdruckerkennung direkt in das Display integrieren werde. Einem Touch ID-Sensor auf der Rückseite, ähnlich dem Galaxy S8, erteilen zumindest diese Bilder eine Absage. Die Integration dieses Features soll den Entwicklern in Cupertino derzeit aber noch Kopfzerbrechen bereiten, da es noch technische Schwierigkeiten zu überwinden gelte. Ein Analyst warf jüngst gar die These in den Raum, Apple könnte auf einen Touch ID-Sensor beim iPhone 8 gänzlich verzichten.

Die anhaltenden Kontroversen rund um die Fingerabdruckerkennung beim iPhone 7-Nachfolger dürften spätestens im September ein Ende finden. Dann dürfte Apple neben dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus auch das heiß erwartete iPhone 8 vorstellen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben