News

iPhone 8: Neuer Hinweis auf Wireless Charging

iPhone 7 Wireless Charging
iPhone 7 Wireless Charging (©YouTube / BeginnersTech 2016)

Das iPhone 8 könnte mit Wireless Charging eines der wichtigsten Features von Samsung übernehmen. Nun gibt es neue Berichte, wonach sich Apple die entsprechende Technik von einem taiwanischen Zulieferer kaufen soll.

Langsam aber sicher verdichten sich die Hinweise, dass Apple für sein nächstes iPhone, welches möglicherweise die Bezeichnung iPhone 8 tragen soll, eines der spektakulärsten Features von Samsung übernehmen könnte. Die Rede ist von Wireless Charging, also dem kabellosen Aufladen des Smartphones über eine Ladeschale. Einige der Bauteile für das neue kabellose Ladeverfahren sollen offenbar vom taiwanischen Zulieferer Lite-On kommen, wie Digitimes unter Berufung auf das Magazin Commercial Times berichtet.

Eine Glas-Rückseite für kabelloses Laden

Das taiwanesische Unternehmen selbst wollte sich bislang nicht zu den Berichten äußern. Allerdings passen die Gerüchte über eine kabellose Ladetechnik beim iPhone 8 durchaus zu den Spekulationen, wonach das nächste Apple-Smartphone statt eines Unibody-Aluminium-Bodys ein Glas-Gehäuse erhalten könnte. Bislang gibt es nämlich keine Möglichkeit, kabelloses Laden durch Metalloberflächen zu gewährleisten.

Unklar ist zum jetzigen Zeitpunkt auch, ob das kabellose Laden bei Apple ähnlich funktionieren soll wie bei Samsung. Vor einigen Monaten hatte es Gerüchte gegeben, wonach der Hersteller an einem Verfahren arbeiten soll, das Wireless Charging auch über eine Distanz von mehreren Metern durch den Einsatz von Radiowellen ermöglichen soll. In diesem Zusammenhang wurde auch eine Partnerschaft mit dem Startup Energous ins Gespräch gebracht, das seit mehreren Jahren an einer derartigen Technologie arbeitet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben