News

iPhone 8 nur mit langsamem Wireless Charging?

Das iPhone 8 soll angeblich noch nicht den neuen Qi-Standard für ein schnelles Wireless Charging unterstützen.
Das iPhone 8 soll angeblich noch nicht den neuen Qi-Standard für ein schnelles Wireless Charging unterstützen. (©YouTube/Marques Brownlee 2017)

Dass das iPhone 8 Wireless Charging unterstützen wird, gilt als ausgemachte Sache. Doch jetzt heißt es, dass das kabellose Aufladen nur vergleichsweise langsam funktionieren soll. Grund: Apple verzichtet angeblich auf den neuesten Qi-Standard.

In puncto Wireless Charging könnte Apple beim iPhone 8 mit angezogener Handbremse agieren, meldet AppleInsider unter Berufung auf die japanische Seite MacOtakara. Demnach verzichte der iPhone-Hersteller auf den Qi-Standard 1.2 , der ein schnelles Aufladen mit 15 Watt ermöglicht. Das will MacOtakara von einer Quelle erfahren haben, die mit den Abläufen im Qi-Konsortium vertraut sei. Während einige Android-Smartphones den schnellen Standard bereits verwenden, soll sich das Apple-Flaggschiff nur mit 7,5 Watt aufladen lassen – was dementsprechend deutlich länger dauern würde.

Wireless Charging beim iPhone 8 könnte später per Update kommen

Bereits vorhandene Qi-Ladematten dürften mit dem neuen iPhone 8 wohl nicht zusammenarbeiten. Stattdessen müssen Drittanbieter-Hersteller neue Pads wohl durch die MFi-Zertifizierung schicken, damit das Zubehör mit dem iPhone 8 funktioniert. Denkbar sei auch, dass das neue Ladepad von Apple nicht nur das iPhone 8 mit Energie versorgen kann, sondern auch die Apple Watch – womit nur eine Ladeeinheit für zwei unterschiedliche Geräte benötigt werden würde. Früheren Berichten zufolge sei jedoch noch unklar, ob das lang erwartete Feature zum Release des iPhone 8 überhaupt zur Verfügung stehen werde. So könnte der Hersteller die Funktionalität auch per Software-Update zu einem späteren Zeitpunkt nachliefern.

Schon bald dürfte das Rätselraten ohnehin ein Ende haben: Gerüchten will Apple das iPhone 8 zusammen mit dem iPhone 7s am 12. September auf einer Keynote vorstellen. Schon vorab verriet die Software des Apple HomePod unzählige Dinge über Apples Jubiläums-Smartphone.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen