News

iPhone 8 ohne Touch ID? Gesichtsscanner statt Fingerabdrucksensor

Das iPhone 8 könnte sich per Gesichtsscan entsperren lassen.
Das iPhone 8 könnte sich per Gesichtsscan entsperren lassen. (©Behance/Emad Rahimi 2017)

Touch ID im Display oder auf der Rückseite? Laut jüngsten Gerüchten könnte es beim iPhone 8 heißen: weder noch. Angeblich testet Apple einen 3D-Gesichtsscan, der den Fingerabdrucksensor als Entsperrmöglichkeit für das iOS-Smartphone ablösen soll.

Das iPhone 8 soll ein nahezu randloses Display erhalten – das heißt: Es gibt keinen Platz mehr für einen physischen Home-Button. Seit Monaten wird daher heiß diskutiert, was dann mit der Touch-ID-Funktion passieren soll. Wird sie direkt ins Display integriert oder wandert sie auf die Rückseite? Tatsächlich könnte Apple sogar einen ganz anderen Weg gehen und komplett auf das Feature verzichten, berichtet Bloomberg unter Berufung auf anonyme Quellen.

Als Ersatz teste der Konzern derweil eine Technologie, die einen 3D-Scan vom Gesicht seines Nutzers anfertigt und das Gerät bei Übereinstimmung entsperrt. Aber nicht nur zum Entsperren könnte der neue 3D-Sensor genutzt werden. Auch der mobile Zahlungsverkehr soll damit sicherer werden. Allerdings sind sich die Quellen noch nicht ganz sicher, ob das Feature bereits zum Start des iPhone 8 marktreif sein wird.

iPhone 8 soll das höchste Screen-to-body-Verhältnis bieten

Und auch KGI-Analyst Ming-Chi Kuo meldet sich mit einem neuen Bericht zum Jubiläums-Line-up von Apple zu Wort. Er geht laut 9to5Mac davon aus, dass das iPhone 8 zum Release die bis dato höchste Screen-to-body-Ratio am Markt bieten wird. Somit werde kein Platz für einen physischen Home-Button sein und die virtuelle Lösung werde keine Touch-ID-Funktion bieten. Auch er ist der Meinung, dass Apple komplett auf das Entsperren per Fingerabdruck verzichten werde und das OLED-Modell stattdessen eine Möglichkeit zur Gesichtserkennung bieten werde.

Ob das stimmt, wird sich voraussichtlich im September zeigen, wenn Apple das iPhone 7s , das iPhone 7s Plus und das iPhone 8 auf einer Keynote enthüllt. Seinen Release dürfte das OLED-Modell allerdings erst etwas später feiern als die beiden LCD-Smartphones.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben