News

iPhone 8: Patent weist auf Fingerabdrucksensor im Display hin

Der Fingerabdruckscanner im iPhone 8 könnte unterhalb des Bildschirms verbaut sein.
Der Fingerabdruckscanner im iPhone 8 könnte unterhalb des Bildschirms verbaut sein. (©YouTube/ConceptsiPhone 2017)

Dass das iPhone 8 zum Release ohne physischen Home-Button erscheinen wird, scheint längst ausgemacht. Ein jetzt veröffentlichtes Patent zeigt, wie Apple den Fingerabdruckscanner unterhalb des Bildschirms integrieren könnte. Touch ID könnte so ohne explizite Authentifizierung eine nahtlose Erfahrung ermöglichen – etwa für Einkäufe im App Store.

Das iPhone 8 könnte womöglich eine Art automatische Authentifizierung per Fingerabdruck unterstützen, berichtet 9to5Mac. Ein entsprechendes Patent reichte Apple bereits Anfang 2015 ein, jetzt wurde dieses den Kaliforniern vom US-Patentamt USTPO zugesprochen. Offensichtlich ist Apple für sein iPhone 8 an einer anderen Lösung für den Fingerabdrucksensor interessiert als es Samsung vermutlich beim Galaxy S8 bewerkstelligen wird – im Zuge des rahmenlosen Designs wandert der Fingerabdruckscanner beim neuen Samsung-Flaggschiff vermutlich auf die Rückseite. Apple könnte Touch ID indes direkt unter dem Display verbauen und so eine Identifizierung realisieren, die auf der gesamten Bildschirmfläche funktionieren würde.

iPhone 8: App-Store-Käufe ohne explizierte Authentifizierung?

Dabei wird im Patent beschrieben, dass eine schnelle Authentifizierung wünschenswert sei, etwa bei der Durchführung einer weiteren Aufgabe. In manchen Fällen sei eine zusätzliche Authentifizierung durch den Finger unerwünscht. Damit könnte Apple auf Einkäufe im App Store oder Transaktionen via Apple Pay abzielen, die durch ein neuartiges Touch ID nicht gesondert per Fingerabdruck bestätigt werden müssen. Das iPhone 8 würde in diesem Fall einfach den Finger einlesen, der sich ohnehin schon auf dem Display befindet.

Ob das iPhone 8 zum Erscheinungsdatum wirklich mit einem solch ausgeklügelten Feature aufwarten wird, bleibt abzuwarten. Der iPhone-Hersteller besitzt noch ein weiteres Patent, das einen Display-Fingerabdruckscanner skizziert, der mithilfe von Infrarotlicht funktionieren soll. Nur die wenigsten Patente schaffen irgendwann den Sprung in die Realität. Spätestens im September dürfte Klarheit herrschen, welche Technologie beim iPhone 8 zum Einsatz kommen wird.

 Ein Patent beschreibt einen Fingerabdrucksensor, der direkt unterhalb des Displays verbaut ist. fullscreen
Ein Patent beschreibt einen Fingerabdrucksensor, der direkt unterhalb des Displays verbaut ist. (©Patently Apple 2017)
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben