News

iPhone 8 setzt angeblich auch auf neues 18,5:9-Format

Das iPhone 8 könnte wie das Galaxy S8 und das LG G6 aufs neue 18,5:9-Format setzen.
Das iPhone 8 könnte wie das Galaxy S8 und das LG G6 aufs neue 18,5:9-Format setzen. (©YouTube/Concept Creator 2017)

Schaut Apple etwa bei der Konkurrenz ab? Neuen Informationen aus Zuliefererkreisen zufolge wird auch das iPhone 8 auf das länglichere 18,5:9-Format setzen – genau wie das Galaxy S8 und das LG G6. Das sind aber noch nicht alle Details, die eine Quelle vom Chip-Hersteller TSMC ausplauderte ...

Das iPhone 8 soll grundlegend anders aussehen als das iPhone 7 – so weit, so bekannt. Neu ist hingegen die Information, dass Apple bei seinem Jubiläumsmodell angeblich auch auf das neue 18,5:9-Format setzen will. In diesem länglichen, aber schlanken Format erschienen bereits zwei weitere High-End-Smartphones in diesem Jahr: das Samsung Galaxy S8 und das LG G6. Ursprung dieses Gerüchts ist laut DigiTimes eine Quelle vom Chip-Hersteller TSMC. Und die hatte noch weitere Informationen auf Lager.

iPhone 8: Neues Design der Dual-Kamera für AR-Anwendungen?

Außer über das neue Format, das es möglich machen soll, immer größere Displays noch relativ handlich zu gestalten, sprach der Tippgeber auch über den Grund für die Neuausrichtung der iPhone-8-Kamera. Anders als die Dual-Kamera des iPhone 7 Plus soll die neue Hauptkamera beim Nachfolger nämlich nicht mehr horizontal, sondern vertikal angeordnet sein. Das habe den Grund, dass Apple einen stärkeren Fokus auf AR-Anwendungen setzen will. Zu diesem Zweck seien auch zusätzliche Infrarotsensoren an Bord. Wird das iPhone 8 für AR-Zwecke im Landschaftsmodus verwendet, befinden sich die Linsen der Dual-Kamera wieder nebeneinander.

Darüber hinaus bestätigt die TSMC-Quelle erneut den Wegfall des Home-Buttons und den Einsatz eines Fingerabdrucksensors direkt unter dem Display. Zudem scheint die Information über das neue Screen-Format die Gerüchte um einen sogenannten Funktionsbereich beim iPhone 8 weiter zu bestärken. Das dürfte die Bedienung des schlanken, aber langen iOS-Smartphones mit einer Hand erleichtern. Gewissheit über alle finalen Features des iPhone 8 wird es wahrscheinlich aber erst im September bei einer Apple-Keynote geben.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen