News

iPhone 8 soll Gesichts- und Gestenerkennung beherrschen

Das iPhone 8 soll angeblich Sensoren für eine Gesichtserkennung bekommen.
Das iPhone 8 soll angeblich Sensoren für eine Gesichtserkennung bekommen. (©YouTube/ConceptsiPhone 2016)

Das iPhone 8 könnte zum Release mit einer Gesichtserkennung aufwarten. So könnten sensible Aktionen in Kombination mit der Touch ID durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung noch sicherer gemacht werden.

Neben dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus soll vor allem das iPhone 8 mit neuen Features punkten und sich als absolutes Flaggschiff-Modell positionieren. Angeblich plane Apple für das iPhone 8 eine Gesichts- und Gestenerkennung, schreibt MacRumors. Daran glaubt zumindest Analyst Timothy Arcuri von Cowen and Company, der diese beiden Features für das kommende High-End-Smartphone voraussagt. Die Gesichtserkennung könnte Infrarot- und Laser-Sensoren integriert haben, die in der Nähe der Frontkamera platziert sein dürften.

iPhone 8: Gesichtserkennung könnte für Zwei-Faktor-Authentifizierung dienen

Sollten die Kalifornier dieses Feature integrieren, könnte das einerseits dafür genutzt werden, um etwa auf den Touch ID-Sensor zu verzichten. Sollte Touch ID beibehalten werden, könnte eine Zwei-Faktor-Authentifizierung die Sicherheit von iOS weiter erhöhen, etwa für besonders sensible Bereiche oder Transaktionen. In diesem Fall könnte das System erst eine Identifizierung per Fingerabdruck fordern und kurz danach das Gesicht scannen, um die Aktion zu legitimieren. Zudem könnte die Technologie für Augmented Reality genutzt werden, etwa innerhalb der Kamera-App.

Wie eine mögliche Gestenerkennung funktionieren könnte, blieb zwar offen. Denkbar seien aber einfache Befehle, um etwa die Lautstärke zu verändern. Das iPhone 8 soll angeblich eine Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll besitzen und auf ein gebogenes OLED-Panel setzen. Der Release wird zusammen mit dem iPhone 7s und dem iPhone 7s Plus im September erwartet.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben