News

iPhone 8 soll Wireless Charging revolutionieren

Wird man das iPhone 8 auch weit entfernt von der Steckdose aufladen können?
Wird man das iPhone 8 auch weit entfernt von der Steckdose aufladen können? (©YouTube/ConceptsiPhone 2016)

Wireless Charging bieten viele Konkurrenten von Apple bereits jetzt an. Das iPhone 8 soll die Technik im kommenden Jahr aber angeblich revolutionieren – mit einer geradezu riesigen Reichweite.

Wireless Charging ist praktisch, ändert aber nichts an der Tatsache, dass das Smartphone auch mit der kabellosen Ladeschale in der Nähe der Steckdose bleiben muss. Diesen Umstand will Apple mit dem iPhone 8 im kommenden Jahr angeblich ändern. Wie BGR erfahren haben will, arbeite das Unternehmen derzeit an einer Wireless-Charging-Technik, dank der das nächste iPhone bis zu 4,5 Meter von der Steckdose entfernt aufgeladen werden kann. Im Inneren des iPhone 8 soll dafür ein Modul verbaut werden, das sich mit einem Transmitter verbinden kann. Dieser wiederum werde in die Steckdose gesteckt.

Wireless Charging für das iPhone 8 Plus?

Für die Entwicklung dieser revolutionären Wireless-Charging-Technik soll Apple laut dem Bericht mit dem US-Unternehmen Energous zusammenarbeiten. Energous ist in diesem Bereich nicht ganz unbekannt – so konnte TURN ON bereits auf der IFA 2016 ein Gerät zum Aufladen von Smartphone-Akkus mit Radiowellen begutachten. Die Firma hatte zudem in der Vergangenheit durchsickern lassen, dass sie mit einem "hochrangigen Hersteller" zusammenarbeite.

Bestätigt ist das Wireless Charging für das iPhone 8 natürlich noch lange nicht, bis zum Herbst 2017 müssen sich die Apple-Jünger also noch gedulden. Dann dürfte die nächste iPhone-Generation vorgestellt werden – zehn Jahre nach dem Launch des ersten iPhones. Besonders gutes Wireless Charging etwa im Plus-Modell wäre dann sicherlich ein willkommenes Jubiläums-Feature.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben