News

iPhone 8: Spekulationen über Termin für Keynote und Release

Das iPhone 8 soll angeblich ein nahezu randloses Display haben.
Das iPhone 8 soll angeblich ein nahezu randloses Display haben. (©Gabor Balogh 2017)

Zuletzt wurde immer wieder über einen verspäteten Release des iPhone 8 spekuliert. Ein Apple-Insider versichert nun: Das nächste Apple-Smartphone kommt wie gewohnt im September – und er hat sogar einen konkreten Termin parat. Die Sache hat allerdings einen Haken ...

Das iPhone 8 und auch das iPhone 7s werden angeblich am 17. September von Apple auf einer Keynote enthüllt. Das will der Tech-Insider Benjamin Geskin erfahren haben. Der Verkaufsstart sei dann für den 25. September vorgesehen. Von wem die Informationen stammen, wollte der Lette allerdings nicht verraten. Zudem erklärte Geskin, dass die Angaben "noch nicht zu 100 Prozent bestätigt" seien. Der Apple-Insider versprach allerdings, dass er in Kürze weitere Informationen preisgeben werde.

iPhone-8-Enthüllung an einem Sonntag?

Der Termin für die iPhone-8-Keynote würde durchaus zum traditionellen Launch-Plan von Apple passen. Seit 2012 stellt der Konzern seine neuen iPhone-Modelle stets im September vor, zuletzt beim iPhone 7 am 7. September. Etwas stutzig macht allerdings der konkrete Tag 17. September – das ist nämlich ein Sonntag. Bislang hat Apple neue iPhones immer unter der Woche vorgestellt, meist an einem Dienstag oder Mittwoch. Diverse Twitter-Nutzer spekulieren daher, dass die Keynote wohl eher an einem anderen Tag stattfinden dürfte. Und auch der Verkaufsstart wäre ungewöhnlich: Der 25. September ist ein Montag – Apple bringt neue Smartphones aber meist an einem Freitag in den Handel.

Bis Apple eine offizielle Einladung zur iPhone-8-Keynote verschickt, was meist erst ein bis zwei Wochen vor der eigentlichen Veranstaltung erfolgt, müssen wir uns also wohl weiterhin in Geduld üben.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben