News

iPhone 8 vs. iPhone 7s Plus: Prototypen im Videovergleich

In diesem Video dreht sich mal nicht alles um das iPhone 8! Ganz ohne das kommende Apple-Smartphone kommt der Vergleich zwar nicht aus, allerdings wird hier einmal vorrangig das iPhone 7s Plus als mögliche Alternative zum nächsten Flaggschiff unter die Lupe genommen.

Die ganze Tech-Welt blickt gespannt auf die Enthüllung des iPhone 8. Dabei geraten die beiden anderen angeblich ebenfalls geplanten Apple-Smartphones, das iPhone 7s und das iPhone 7s Plus, beinahe ins Hintertreffen. Ein neues Video stellt nun jedoch die Prototypen von iPhone 8 und iPhone 7s Plus gegenüber und fragt: Ist das LCD-Modell vielleicht sogar eine gute Alternative? Immerhin könnte das OLED-Flaggschiff zum Release nur schwer zu bekommen und auch deutlich teurer sein als der Nachfolger des iPhone 7 Plus.

iPhone 7s Plus wird ebenfalls einige Design-Änderungen mitbringen

Zwar werden das 4,7 Zoll große iPhone 7s und das 5,5 Zoll große iPhone 7s Plus wohl keinen so beeindruckenden Edge-to-Edge-Screen bekommen wie das iPhone 8. Doch auch die beiden LCD-Modelle sollen mit einigen Design-Änderungen aufwarten. So wird das iPhone 7s Plus wohl die gleiche Glasrückseite erhalten wie das Topmodell – ein Feature, das Voraussetzung für die neue Wireless-Charging-Funktion ist. Die wahlweise schwarze, silber- oder goldfarbene Rückseite des iPhone 7s Plus wird von einem glänzenden Metallrahmen flankiert, der weniger sichtbare Antennenstreifen enthält.

iPhone 8: Face ID statt Touch ID

Abseits der Farb- und Materialwahl wird das iPhone 7s Plus dann aber doch noch viele Ähnlichkeiten zum aktuellen iPhone 7 Plus aufweisen. Schließlich bleiben der Home-Button und die verhältnismäßig breiten Display-Ränder hier erhalten. Nur das iPhone 8 verzichtet vermutlich gänzlich auf Touch ID und kommt stattdessen mit einer neuen Gesichtserkennung namens Face ID auf den Markt. Wie akkurat diese Prototypen sind, die auf technischen Zeichnungen, CAD-Entwürfen und Leaks basieren, wird sich im September zeigen, wenn Apple sein Jubiläums-Line-up auf einer Keynote vorstellt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben