News

iPhone 8: Wireless Charger nicht bei jedem Modell dabei?

Das iPhone 8 soll dank Glasgehäuse auch Wireless Charging beherrschen.
Das iPhone 8 soll dank Glasgehäuse auch Wireless Charging beherrschen. (©YouTube/ConceptsiPhone 2016)

Das iPhone 8 soll angeblich ein Gehäuse aus Glas haben und Wireless Charging beherrschen – so weit, so bekannt. Ein renommierter Apple-Experte rechnet aber nicht damit, dass jedem iPhone 8-Modell ein Wireless Charger beiliegen wird.

Der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo geht nicht davon aus, dass jede Version des iPhone 8 mit einem Wireless Charger ausgeliefert wird. Das berichtet MacRumors unter Berufung auf ein internes Dokument des Experten. Kuo rechnet demzufolge damit, dass das iPhone 8 tatsächlich Wireless Charging beherrschen wird – auch ein Grund, warum Apple vom Metall- auf ein Glasgehäuse umsteigen wolle. Allerdings werde der Konzern wohl nur den teureren Versionen des iPhone 8 – etwa dem Plus-Modell – auch einen Wireless Charger beilegen. Käufer der günstigeren Modelle müssten sich das Zubehör dann nachträglich kaufen, wenn sie ihr Smartphone kabellos aufladen wollen.

Experte: Apple wird aggressive Wireless-Charging-Politik fahren

Für 2018 erwartet Ming-Chu Kuo eine noch aggressivere Wireless-Charging-Strategie von Apple. Der Konzern werde seiner Meinung nach dann auch noch mehr Bundles mit Wireless Charger anbieten.

Gerüchten zufolge will Apple beim iPhone 8 nicht auf herkömmliches Wireless Charging wie die Konkurrenten Samsung oder LG setzen. Stattdessen soll das Unternehmen in Zusammenarbeit mit der Firma Energous ein System entwickelt haben, dank dem das nächste iPhone bis zu 4,5 Meter von der Steckdose entfernt aufgeladen werden kann. Im Inneren des iPhone 8 soll dafür ein Modul verbaut werden, das sich mit einem Transmitter verbinden kann. Dieser wiederum werde in die Steckdose gesteckt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben