menu

iPhone SE 2 aka iPhone 9: Render-Video zeigt Apples Budget-Smartphone

Ob iPhone SE 2 oder auch iPhone 9: Mag der Name des neuen Apple-Handys noch ungewiss sein, Experten rechnen fest mit dem Release eines neuen Einsteiger-iPhones. Frische Renderbilder zeigen jetzt, wie das neue Gerät aussehen könnte.

Verbreitet wurden die Aufnahmen vom bekannten Leaker OnLeaks in Zusammenarbeit mit iGeeks Media (via Android Authority). Den Bildern zufolge ähnelt das mutmaßliche iPhone SE 2 mit seinem Mix aus Aluminium und Glas stark dem iPhone 8, die Abmessungen sollen 138,5 x 67,4 x 7,8 Millimeter betragen. Auf der Rückseite dürfte ein mattiertes Glas zum Einsatz kommen, ähnlich wie etwa beim iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max.

Alter Look, frische Technik?

Auf der Vorderseite zeigt sich ein Home-Button mit Fingerabdruckerkennung Touch ID und ein 4,7-Zoll-Bildschirm mit großen Rändern ober- und unterhalb des Displays. Die Hauptkamera auf der Rückseite besteht aus nur einer Linse, direkt darunter ist das Apple-Logo mittig platziert.

Zu erkennen sind ebenso die gewohnten Tasten für die Lautstärke und das Einschalten des iPhones. Als Ladeanschluss dient weiterhin ein Lightning-Port, ein Klinkenanschluss ist jedoch nicht verbaut. Dass es auch anders geht, hat Google mit dem Pixel 3a bewiesen, obwohl die Flaggschiff-Smartphones des Herstellers ebenfalls keinen Audioanschluss mehr verbaut haben.

Release des iPhone SE 2 noch offen

Wenngleich das iPhone SE 2 oder auch iPhone 9 optisch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit scheint, so dürfte das neue Budget-Handy mit einer ordentlichen Akkulaufzeit und einem leistungsstarken Prozessor punkten – wahrscheinlich kommt Apples aktueller A13-Bionic-Chipsatz zum Einsatz. Wann und ob der Hersteller das neue Gerät vorstellen wird, ist ungewiss. Denkbar wäre eine Vorstellung auf einem Hardware-Event im Frühjahr, für den es aber noch keine Hinweise gibt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone SE 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben