News

iPhone SE-Case deutet auf iPhone 5s-Design hin

Das iPhone SE dürfte optisch eine glatte iPhone 5s-Kopie werden.
Das iPhone SE dürfte optisch eine glatte iPhone 5s-Kopie werden. (©MacRumors/Spigen 2016)

Ein neuer Case-Render eines bekannten Zubehörherstellers zum iPhone SE zeigt einmal mehr, wie sehr das neue 4-Zoll-Smartphone designmäßig dem iPhone 5s ähneln dürfte. Nur wenige Details bleiben ungeklärt.

MacRumors hat zum iPhone SE neue gerenderte Case-Designs vom bekannten Zubehörhersteller Spigen zugespielt bekommen – große Überraschungen bleiben jedoch aus. Einmal mehr zeigt sich das iPhone SE, das auch als iPhone 5se gehandelt wird, als optische iPhone 5s-Kopie. Der Power-Button ist demnach am oberen Gehäuserand platziert, die Lautstärke-Tasten befinden sich am linken Rand des Gehäuses. Wie beim iPhone 5s kommen die Volume-Buttons in runder Form daher. Einen unschönen Kamera-Buckel wird es nicht geben.

iPhone SE dürfte iPhone 5s-Kopie mit iPhone 6s-Power werden

Weiter will MacRumors bereits von verschiedenen Case-Herstellern erfahren haben, dass die Abmessungen des neuen Smartphones exakt denen des iPhone 5s entsprechen dürften. Wie das mit den Vermutungen einer iPhone 6s-Displayform zusammenpasst, bleibt unbeantwortet. Die Render-Bilder lassen nicht darauf schließen, ob der Bildschirm leicht abgerundet sein wird, so wie es im Vorfeld spekuliert wurde. Wie stark letztlich die Ecken abgerundet daherkommen werden, lässt sich ebenfalls nicht erkennen.

Erst vergangene Woche tauchte im Netz ein erstes vermeintliches iPhone SE-Case auf. Grundsätzlich sind derlei Leaks im Regelfall ein guter Indikator für das finale Design, die jetzigen Render bilden keine Ausnahme – wenngleich einige wenige Details noch offen bleiben. Apple wird das iPhone SE wahrscheinlich am 21. März auf einer Keynote enthüllen. Einladungen zur Show hat das US-Unternehmen zwar noch nicht verschickt, diese dürften jedoch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben