menu

iPhone-SE-Nachfolger mit 4,7 Zoll soll im Frühjahr 2020 kommen

Das iPhone SE ist mittlerweile dreieinhalb Jahre alt.
Das iPhone SE ist mittlerweile dreieinhalb Jahre alt.

Dieses Gerücht ist einfach nicht totzukriegen: Apple soll angeblich einen Nachfolger des iPhone SE planen – nur mit einem etwas größeren Display. Der Release soll schon im Frühjahr 2020 erfolgen.

Wie die japanische Webseite Nikkei unter Berufung auf Insiderquellen berichtet, soll der iPhone-SE-Nachfolger im Geiste ein Display mit einer Bildschirmdiagonale von 4,7 Zoll haben. Damit wäre das Smartphone zwar deutlich größer als das alte iPhone SE (4 Zoll), aber auch kleiner als etwa das iPhone XS (5,8 Zoll) oder das iPhone XR (6,1 Zoll). Das "iPhone SE 2" wäre vielmehr ungefähr so groß wie das iPhone 8 (4,7 Zoll).

iPhone SE 2 nur mit LCD-Screen?

Das iPhone SE aus dem Jahr 2016 war bei vielen Apple-Nutzern aus zwei Gründen recht beliebt: kompakte Abmessungen und ein vergleichsweise niedriger Preis. Diese Kunden will Apple dem Bericht zufolge mit der etwas größeren Neuauflage des iPhone SE abholen.

Um den Preis möglichst niedrig (eventuell um die 400 Dollar) zu halten, soll das iPhone SE 2 wie das iPhone XR nur ein LCD-Display bieten. Auch Touch ID könnte erhalten bleiben. Im Inneren könnte allerdings der Chip Apple A13 aus dem iPhone 11 arbeiten.

Gerüchte über einen Nachfolger des iPhone SE gibt es allerdings immer wieder. Bis zum Frühjahr 2020 sollte man den Medienbericht daher mit einer gehörigen Portion Skepsis genießen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone SE 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben