menu

iPhone X (2018) mit Triple-Kamera: So würde es aussehen

Ein iPhone X (2018) mit Triple-Kamera wie in diesem Konzept bleibt wohl vorerst eine Wunschvorstellung.

Vor ein paar Wochen ging das Gerücht um, dass Apple dem iPhone im Jahr 2019 eine Triple-Kamera spendieren könnte. Wie das bereits beim iPhone X (2018) aussehen würde, zeigen jetzt Render-Fotos aus den Niederlanden.

Entworfen wurden die Bilder von Concept Creator im Auftrag von LetsGoDigital. Auch wenn sich die Idee einer Triple-Kamera bei einem iPhone X (2018) im ersten Moment vielleicht etwas verrückt anhört, fügen sich die drei Linsen in dem Renderkonzept tatsächlich recht organisch in die Rückseite ein.

Sensor ersetzt LED-Blitz

Anders als etwa bei der Triple-Kamera des Huawei P20 Pro mit dem Extra-Monochromsensor unter der normalen Dual-Kamera, entschied sich Concept Creator dafür, die dritte Linse direkt in der Fassung unterzubringen. Der Sensor ersetzt hier einfach den normalen LED-Blitz beim aktuellen iPhone X, der wiederum unter die Triple-Kamera wandert.

Triple-Kamera beim iPhoen frühestens 2019

Welche Funktion eine dritte Linse beim iPhone X (2018) haben könnte, muss das Konzept natürlich nicht erklären. Gerüchten zufolge will Apple bei seiner Triple-Kamera aber ein 6P-Linsendesign einsetzen und einen 5-fach-Zoom bieten. Die Kamera soll aber erst für das kommende Jahr vorgesehen sein. 2018 will Apple derzeitigen Informationen zufolge drei neue Smartphones vorstellen: ein günstigeres LCD-Modell mit 6,1 Zoll, ein iPhone X 2018 mit 5,8 Zoll und ein größeres iPhone X Plus 2018 mit 6,5 Zoll – alle ohne Triple-Kamera.

Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Konzept des iPhone X (2018) mit Triple-Kamera
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone X

close
Bitte Suchbegriff eingeben