menu

iPhone X: Android-Smartphones zukünftig mit Face ID?

Android-Hersteller möchten offenbar auch Face ID für ihre neuen Flaggschiffe haben.
Android-Hersteller möchten offenbar auch Face ID für ihre neuen Flaggschiffe haben.
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Angeblich sollen zukünftige Android-Smartphones eine 3D-Gesichtserkennung ähnlich Face ID des iPhone X bieten. Demnach werden nur wenige kommende Flaggschiffe mit einem Fingerabdrucksensor unter dem Display ausgestattet. Face ID hat im Vergleich einige Vorzüge.

Mit Face ID konnte Apple die ursprünglich von Android-Smartphones eingesetzte Gesichtserkennung um einen entscheidenden Schritt weiterentwickeln. Face ID erstellt einen 3D-Scan des Nutzergesichts – und dieses Feature möchten die Hersteller von Android-Smartphones nun auch für ihre zukünftigen High-End-Geräte haben. Das behauptet jedenfalls der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo laut Apple Insider.

3D-Scanner dank Augmented Reality wohl die Zukunft

Hersteller wie Synaptics und Qualcomm arbeiten an Fingerabdruckscannern, die unter dem Display von Smartphones eingesetzt werden können. Das iPhone 8 beziehungsweise iPhone X sollte gerüchteweise mit einem solchen Scanner ausgestattet werden, aber die Technologie war nicht rechtzeitig fertig. Stattdessen perfektionierte Apple den von Android bekannten Gesichtsscanner, der neben der Geräte-Entsperrung und Animojis eine laut Kuo viel wichtigere Anwendung auf die nächste Ebene bringt: Augmented Reality. Vermutlich meint er damit den Einsatz von 3D-Scannern nicht nur für das Gesicht, sondern auch für die 3D-Modellierung anderer Objekte im Raum.

Galaxy Note 9 stattdessen mit Fingerabdrucksensor unter dem Display?

Konkret arbeiten laut Kuo folgende Unternehmen an einem 3D-Scanner für Android-Smartphones: Qualcomm, Himax, Orbbec und Mantis Vision. Dem Analysten zufolge sollen sich Android-Smartphones mit 3D-Scannern zukünftig zwei bis dreimal so gut verkaufen wie solche mit Unter-Display-Fingerabdruckscannern. Ming-Chi-Kuo ließ gleich noch eine weitere Katze aus dem Sack: Das Galaxy Note 9 soll in der zweiten Jahreshälfte 2018 einen solchen Fingerabdrucksensor unter dem Display mit Compact-Image-Sensor-Technik (CIS) mitbringen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben