News

iPhone X ist besonders umweltfreundlich

Das iPhone X enthält keine giftigen Stoffe wie Quecksilber oder Beryllium.
Das iPhone X enthält keine giftigen Stoffe wie Quecksilber oder Beryllium. (©YouTube/The Verge 2017)

Bei Smartphones vergessen viele Menschen gerne ihren ökologischen Fußabdruck. Dabei stecken gerade in Handys viele hochgiftige oder umweltschädliche Stoffe. Apple hat nun betont, dass das kommende iPhone X besonders umweltfreundlich hergestellt wird.

Apple hat einen neuen Umweltreport speziell für das iPhone X veröffentlicht. In dem Dokument führt der Konzern aus, wie er die ungünstigen Auswirkungen auf die Umwelt durch das kommende Flaggschiff besonders gering halten will. Die wichtigsten Punkte in der Zusammenfassung:

• Arsenfreies Displayglas
• Kein Quecksilber verwendet
• Ohne bromiertes Flammschutzmittel
• Ohne PVC
• Ohne Beryllium
• Wiederverwendbarer Edelstahl
• Verpackung ist zu 100 Prozent aus nachhaltiger Waldwirtschaft, Bambus, Bagasse (faserige Überreste der Zuckerfabrikation) oder Recyclingpapier

Apple will bald nur noch Recycling-iPhones bauen

Wie Apple weiter vorrechnet, produziert ein iPhone X während seines gesamten Lebenszyklus etwa 79 kg CO2e-Treibhausgase. Davon würden 80 Prozent bei der eigentlichen Herstellung anfallen, 17 Prozent bei der Nutzung, 2 Prozent beim Transport und nur 1 Prozent beim Recycling. Nach Angaben des kalifornischen Konzerns habe das iPhone X bereits vor Release ein goldenes EPEAT-Siegel (Electronic Product Environmental Assessment Tool) erhalten. Apple hat in den vergangenen Jahren diverse Programme für mehr Umweltfreundlichkeit eingeführt, etwa den Recycling-Roboter Liam. Das Ziel des Unternehmens ist es, iPhones bald nur noch aus wiederverwendeten Materialien herzustellen.

Das iPhone X kommt am 3. November in den Handel und kostet mindestens 1149 Euro bezahlen. Der Preis der 256-GB-Variante beträgt sogar auf 1319 Euro. Vorbestellbar sind die iOS-Smartphones ab dem 27. Oktober in den Farben Space Grau und Silber.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen