News

iPhone X: Neue Werbespots stellen Face ID & Animojis heraus

In neuen Werbeclips preist Apple die exklusiven Features seines iPhone X an.
In neuen Werbeclips preist Apple die exklusiven Features seines iPhone X an. (©YouTube/TechnoBuffalo 2017)

Gleich mehrere neue Werbespots zum iPhone X stellte Apple auf YouTube online. Während ein Clip die neuen Animojis anpreist, konzentrieren sich die anderen Videos auf die Vorzüge der Gesichtserkennung Face ID.

Nach der emotionalen Weihnachtswerbung "Sway" veröffentlichte Apple jetzt eine Reihe weiterer Werbevideos auf seinem YouTube-Kanal. In einem Clip mit einer Länge von 38 Sekunden geht der US-Hersteller auf das neue Phänomen Animoji Karaoke ein, das in jüngerer Zeit direkt nach dem Release des iPhone X die sozialen Netzwerke eroberte. Das Prinzip ist simpel: Während der Animoji-Aufnahme wird die Musik im Hintergrund laut aufgedreht, man selbst bewegt seine Lippen zu dem abgespielten Song. Mithilfe der neuen iOS-11-Bildschirmaufnahme kann sogar die eigentliche 10-Sekunden-Grenze des Features umgangen werden.

Apple rückt Gesichtserkennung Face ID in den Fokus

Die restlichen Werbeclips drehen sich um das wohl größte Alleinstellungsmerkmal des iPhone X: Die Gesichtserkennung Face ID. Neben einer Einführungssequenz demonstriert Apple auch, wie fortschrittlich Face ID arbeitet. Unter dem Motto "Kein Licht, kein Problem" weist Apple daraufhin, dass die Gesichtserkennung kein Licht benötigt, um korrekt zu funktionieren. Damit nicht genug: Neuer Look, neue Brille, neue Frisur oder neue Haarfarbe – für Face ID alles kein Problem. Dank maschinellem Lernen kommt das System auch mit einem veränderten Aussehen seines Besitzers zurecht.

Dass die Werbung nicht immer unbedingt mit der Realität übereinstimmen muss, zeigten in der Vergangenheit aber einige Einzelfälle. So stößt das System Face ID bisweilen an seine Grenzen, wenn es darum geht, Zwillinge auseinanderzuhalten. Ein anderer Fall sorgte jüngst für Aufsehen, wo ein Junge in der Lage war, per Gesichtserkennung das iPhone X seiner Mutter zu entsperren.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben