News

iPhone X Plus bekommt vielleicht einen Querformatmodus im iPad-Style

Das iPhone X Plus soll sich systemweit im Querformat nutzen lassen.
Das iPhone X Plus soll sich systemweit im Querformat nutzen lassen. (©iHelp BR 2018)

Das iPhone X Plus soll das bekommen, was viele Nutzer beim iPhone X noch vermissten: einen systemweiten Querformatmodus. Damit können dann auch System-Apps wie der Kalender oder Nachrichten im Querformat genutzt werden – ganz wie beim iPad.

Apple will im September angeblich drei neue iPhones vorstellen, unter anderem ein 6,5 Zoll großes iPhone X Plus mit einer Display-Auflösung von 1242 x 2688 Pixeln. Die am Montag veröffentlichte fünfte Entwicklerbeta von iOS 12 bestätigt dieses Detail zum kommenden iPhone, berichtet 9to5Mac unter Berufung auf die brasilianische Webseite iHelp BR. Doch nicht nur das – anscheinend wird Apple sich das besonders große Display des Plus-Modells auch zunutze machen und einen systemweiten Querformatmodus wie beim iPad einführen.

Hinweise auf Querformatmodus in der iOS-12-Beta

Das aktuelle iPhone X bietet den Querformatmodus nur innerhalb bestimmter Apps an, das kommende iPhone X Plus soll hingegen auch System-Apps wie Nachrichten, Kalender, Kontakte im Querformat darstellen können. Das fand iHelp BR raus, indem sie ein iOS-Simulations-Tool mit iOS 12 und der Display-Auflösung des iPhone X Plus von 1242 x 2688 Pixeln laufen ließen. Die iOS-Apps konnten dann wie beim iPad im Querformat genutzt werden.

Wer das kommende iPhone X Plus dann beispielsweise mit geöffneter Kalender-App auf die Seite dreht, dürfte den Kalender auf der einen Seite und anstehende Termine auf der anderen Seite angezeigt bekommen. In der Kontakte-App soll ein Kontakt auf der einen Seite und die Liste aller Kontakte auf der anderen Seite zu sehen sein. Besonders praktisch könnte der Querformatmodus auch für Nachrichten sein: In der iOS-App sollen alle Chats auf der linken Seite und einzelne Konversationen auf der rechten Seite dargestellt werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben