News

iPhone-X-Release: Apple Store zum Vorbestellungsstart down

Die Vorbestellphase für das iPhone X läuft an.
Die Vorbestellphase für das iPhone X läuft an. (©TURN ON 2017)

Ab sofort kann das iPhone X vorbestellt werden. Wie üblich nahm Apple im Vorfeld der Veröffentlichung seinen Store offline. Die Startseite des Herstellers besteht nunmehr ausschließlich aus dem iPhone X. 

In Deutschland kann das iPhone X seit dem 27. Oktober um 09:01 vorbestellt werden, der offizielle Release erfolgt eine Woche später am 3. November. Wie üblich kündigte sich der Start des Jubiläums-Smartphones schon im Vorfeld in Apples Online-Store an, berichtet MacRumors. Stunden vor dem Erscheinungsdatum nahmen die Kalifornier ihren Shop offline mit der Standard-Botschaft, dass man bald wieder zurück sein werde. Die Startseite des Apple-Shops besteht im Grunde nur noch aus dem iPhone X. In zahlreichen Infokästen werden die neuen Features, etwa Face ID oder das neue nahezu randlose Design, prominent und bildgewaltig angepriesen.

iPhone X ab 1149 Euro zu kaufen

Das iPhone X gibt es ausschließlich in den Farben Space Grau und Silber zu kaufen. Hierzulande beträgt der Preis für das Modell mit 64 GB internem Speicher 1149 Euro, für die größere Speichervariante mit 256 GB müssen Käufer 1319 Euro auf den Tisch legen. Ab dem 3. November wird es das iPhone X auch im Handel zu kaufen geben. Auch Kunden ohne Vorbestellung sollen in den hiesigen Apple Stores die Möglichkeit erhalten, ein iPhone X zu erwerben. Apple empfiehlt seinen Kunden aber ein zeitnahes Erscheinen. Bei Händlern wie SATURN lässt sich das iPhone X ebenso vorbestellen.

In einem ersten Kurz-Test wurde vor allem der riesige Bildschirm des iPhone X gelobt, auch die neuen Gesten gingen butterweich von der Hand. Ob sich die Entwicklungszeit von mehr als zwei Jahren ausgezahlt hat, werden aber erst ausführliche Tests zeigen müssen – und nicht zuletzt der Erfolg an der Ladentheke.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben