menu

iPhone XR 2019 soll Dual-Kamera und Sensoren vom iPhone XI bekommen

Der Nachfolger des iPhone XR dürfte gleich zwei Kameras auf der Rückseite besitzen.
Der Nachfolger des iPhone XR dürfte gleich zwei Kameras auf der Rückseite besitzen.

Wenn über das iPhone 2019 gesprochen wird, stehen meist die Nachfolger des iPhone XS und des iPhone XS Max im Fokus der Berichterstattung – doch auch das iPhone XR dürfte in diesem Jahr einen Nachfolger erhalten. Jetzt sind erste Details durchgesickert.

Das iPhone XR 2019 werde eine Dual-Kamera erhalten, berichtet PhoneArena mit Verweis auf eine Meldung des japanischen Blogs Mac Otakara. Demnach soll das günstigere Modell in die Fußstapfen des iPhone X und des iPhone XS treten. Aus Kostengründen sollen die Sensoren die gleichen sein, die beim iPhone XI und iPhone XI Max zum Einsatz kommen. Ergänzend zur Standard-Kamera könnte das neue Smartphone somit von einem Teleobjektiv profitieren.

iPhone XR 2019 wohl mit 12-MP-Dual-Kamera

Genauere Details gibt es zum derzeitigen Zeitpunkt zwar nicht, aber größere Änderungen an der Kamera-Hardware werden nicht erwartet. Somit dürfte das iPhone XR 2019 mit zwei 12-Megapixel-Sensoren ausgestattet sein und einen 2-fach optischen Zoom bieten. Während aber die beiden Flaggschiff-Modelle eine Triple-Kamera und somit eine quadratische Aussparung um die Linsen herum besitzen sollen, wird für das iPhone XR eher ein klassisches Kameradesign erwartet, womöglich in vertikaler Anordnung. Zudem dürfte eine sich wölbende Glasabdeckung zum Einsatz kommen, womit auf einen Metallring um die Kamera herum verzichtet werden könnte.

Herzstück des iPhone XR 2019 soll weiterhin ein 6,1 Zoll großes LCD-Bildschirm sein, während die Akkukapazität angeblich leicht von 2.942 mAh auf 3.089 mAh steigen könnte. Bis zum Release müssen wir uns noch etwas gedulden: Das neue iPhone-Line-up dürfte Apple traditionell erst im September vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone 2019

close
Bitte Suchbegriff eingeben