News

iPhone Xs: Sind diese Hands-on-Fotos echt?

Dieses Leak-Bild soll angeblich das iPhone Xs zeigen.
Dieses Leak-Bild soll angeblich das iPhone Xs zeigen. (©Weibo via Slashleaks 2018)

Von verschiedenen Quellen sind nun die ersten angeblichen Hands-on-Fotos zum iPhone Xs veröffentlicht worden. Sie zeigen ein vermeintliches Dual-SIM-Modell des iPhone-X-Nachfolgers sowie mehrmals das Smartphone von vorne. Allerdings gibt es auch gute Gründe, an den Leak-Bildern zu zweifeln.

Das Auftauchen von echten Hands-on-Bildern der neuen iPhones wäre kurz vor der Keynote nicht allzu verwunderlich. Anwärter sind auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo via Slashleaks und GSMArena sowie von der chinesischen Telekom via Gang Lu auf Twitter aufgetaucht. Das Problem: Die Bilder zeigen vermutlich gar nicht das iPhone Xs, sondern das schon bekannte iPhone X.

Das Dual-SIM-Modell sieht wohl anders aus

Die chinesische Telekom war so frei, sich bei einem Renderbild von EverythingApplePro zu bedienen. Dieses gibt nicht einmal vor, das finale iPhone-Xs-Design zu zeigen, sondern dient nur als Illustration der Dual-SIM-Funktion. Höchstwahrscheinlich würde Apple dafür aber nicht zwei physische SIM-Kartenslots nutzen, sondern zwei Nano-SIM-Karten in einem Slot unterbringen.

iPhone Xs soll dem iPhone X stark ähneln

Die anderen Bilder zeigen wohl das bekannte iPhone X, auf dem das Wallpaper des von 9to5Mac geleakten iPhone-Xs-Pressebildes eingerichtet wurde. Einige Medien wie GSMArena hielten die angeblichen Hands-on-Bilder wohl darum für authentisch, weil das iPhone Xs laut aktuellen Gerüchtestand von vorne praktisch genauso aussehen soll wie das iPhone X.

Es bietet demnach auch ein 5,8 Zoll großes Display und die berüchtigte "Notch" mit den Face-ID-Sensoren und der Selfie-Kamera. Wie das iPhone Xs wirklich aussieht, erfährst Du live auf TURN ON, wenn die Apple-Keynote heute um 19 Uhr beginnt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen