iPhones & Android-Smartphones werden auch 2019 teurer

Das iPhone XS Max kostet bis zu 1650 Euro.
Das iPhone XS Max kostet bis zu 1650 Euro. (©Apple 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Die Preise von iPhones und Android-Smartphones werden auch 2019 weiter steigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse von CNET und mehreren Marktforschungsunternehmen. Zu den Gründen zählen höhere Kosten für bessere Komponenten, aber nicht nur.

Vor allem Mittelklasse- und Flaggschiff-Smartphones werden auch 2019 teurer werden. Das schreibt CNET mit Bezug auf Marktforscher wie CCS Insight und IDC. Im Vergleich zu den Preisen von 2016 sind die großen iPhones um 42,9 Prozent teurer geworden und die OnePlus-Smartphones um 37,6 Prozent. Das Preis-Plus der Samsung-Galaxy-Flaggschiffe begnügt sich mit 15,1 Prozent. Relativ moderat fällt der Preis-Anstieg für die LG-Flaggschiffe der G-Serie aus, er beträgt nur 11,1 Prozent.

Die Kosten für die Komponenten sind gestiegen

CNET zitiert einen OnePlus-Sprecher mit den Worten: "Während der Verlass auf Smartphones in kurzer Zeit drastisch gestiegen ist, haben auch Qualität und Komponenten industrieweit zu Mehrkosten geführt, um das Verlangen nach großer Performance zu befriedigen." Auch LG begründet die höheren Preise mit höheren Kosten. Tatsächlich sind sie ein Faktor, man denke nur an Dual- und Triple-Kameras und den verstärkten Einsatz von Glas, Keramik und besonders stabilem Aluminium.

Kunden zahlen mehr für Prestige-Objekte

Laut Ben Wood von CCS Insight und Carolina Milanesi von Creative Strategies steigen die Preise für Flaggschiffe aber auch, weil sie als Statussymbole gelten und die Menschen bereit sind, mehr für diese zu zahlen. CNET weist jedoch darauf hin, dass Einsteiger- und Untere-Mittelklasse-Geräte wie die Motorola-Moto-G-Serie noch für ungefähr denselben Preis auf den Markt kommen wie Vorjahres-Modelle. Auch erfüllen Unternehmen wie Nokia und Xiaomi weiterhin die Nachfrage nach erschwinglichen Smartphones.

Steigende Smartphone-Preise

1000 Euro und mehr für ein Smartphone? Auch wenn die Preise vielleicht gerechtfertigt sind, muss man da nicht unbedingt mitmachen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben