News

Ist in diesem Video das iPhone 6c/5e/7c zu sehen?

Zeigt sich das iPhone 6c tatsächlich in einem ersten Videoclip?
Zeigt sich das iPhone 6c tatsächlich in einem ersten Videoclip? (©YouTube/M.I.C. Gadget )

iPhone 6c, iPhone 5e oder iPhone 7c: Ganz gleich, wie das nächste 4-Zoll-Smartphone von Apple letztendlich heißen wird, jetzt könnte sich das Modell erstmals in einem Videoclip gezeigt haben. Der Release des Geräts wird im Frühjahr erwartet.

Für das angebliche neue 4-Zoll-Smartphone von Apple kursieren gleich mehrere Bezeichnungen: Meistens iPhone 6c, mitunter auch iPhone 7c, zuletzt sogar iPhone 5e. In einem jetzt aufgetauchten Video soll das Mini-iPhone erstmals zu sehen sein, berichtet Phone Arena. Die Sequenz stammt mutmaßlich aus Foxconn-Kreisen. Optisch präsentiert sich das vermeintliche iPhone 6c in der Farbe Gold, der Home-Button ist im Clip etwa zur Hälfte bedeckt. Die Frage nach der endgültigen Modellbezeichnung beantwortet das Video indes nicht.

iPhone 6c mit A8-Chip, 1 GB RAM und Touch ID?

Anders als oftmals vermutet wird das iPhone 6c kein iPhone 5c im Metallgewand sein. Vielmehr präsentiert sich das Smartphone eher als Ableger des iPhone 6s – nur eben deutlich kompakter. Auch der Fingerabdrucksensor Touch ID soll integriert sein. Als Prozessor wird der iPhone 6-Chip A8 erwartet, in puncto Arbeitsspeicher soll 1 GB RAM zum Einsatz kommen. Zudem soll das Modell einen NFC-Chip verbaut haben und den Bezahldienst Apple Pay unterstützen. Für die Hauptkamera ist eine 8-Megapixel-Auflösung im Gespräch. Als interner Speicher sollen wahlweise 16 GB oder 64 GB zur Auswahl stehen.

Angeblich will Apple das iPhone 6c auf einer Keynote im März der Öffentlichkeit präsentieren. Der Release des 4-Zoll-Smartphones könnte dann im März oder April erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben