News

Jailbreak für iPhone 7 offenbar bereits möglich

Das iPhone 7 ist anscheinend auch nicht vor Jailbreaks sicher.
Das iPhone 7 ist anscheinend auch nicht vor Jailbreaks sicher. (©YouTube.com/Marques Brownlee 2016)

So schnell kann's gehen: Das iPhone 7 ist gerade erst erschienen und schon gibt es einen Jailbreak für das neueste Apple-Smartphone. Einem Hacker ist es offenbar gelungen, Cydia auf dem iPhone 7 zum Laufen zu bringen.

Der Release eines Jailbreaks für iOS 10 ist offenbar nicht mehr fern. Der Hacker Luca Todesco, der bereits in der Vergangenheit durch Jailbreaks auf sich aufmerksam gemacht hatte, veröffentlichte am Mittwoch auf Twitter einen Screenshot, der scheinbar ein iPhone 7 mit Cydia zeigt. Cydia ist ein alternativer App Store, durch den nach einem Jailbreak diverse Tweaks installiert werden können, die Apple sonst auf seinen iOS-Geräten blockiert.

Steht der Release eines iOS 10-Jailbreaks kurz bevor?

Leider liefert Todesco keine Anleitung dafür, wie ihm der Jailbreak des iPhone 7 mit iOS 10 gelungen ist. Immerhin scheint das Foto zu beweisen, dass auch das neueste Apple-Smartphone nicht sicher vor einem Jailbreak ist. Ein Release einer öffentlichen Version durch Entwickler wie Pangu scheint also nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Der bislang letzte funktionierende Jailbreak für iPhones lief auf iOS-Versionen bis 9.3.3. Apple schloss die entsprechende Sicherheitslücke allerdings Anfang August mit dem Update auf iOS 9.3.4. Der Jailbreak von Team Pangu war zudem eher negativ in die Schlagzeilen geraten. So klagten diverse Nutzer nach der Installation des Jailbreaks mit einem Windows-Tool, dass ihre Accounts bei Facebook oder PayPal gehackt worden seien.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben