News

Jawbone-Konkurrent: Samsung plant leichten Fitness-Tracker

Samsungs nächster Fitness-Tracker soll noch dünner als das Gear Fit werden.
Samsungs nächster Fitness-Tracker soll noch dünner als das Gear Fit werden. (©Samsung 2015)

Kleiner, leichter, smarter – bei Fitness-Trackern will Samsung nun in neue Sphären vorstoßen. Ein Patent deutet auf einen neuen smarten Sportbegleiter hin, der Jawbone, Fitbit und Co. einheizen soll.

Wer sich nicht gleich eine fette Smartwatch ans Handgelenk hängen möchte, um seine sportlichen Erfolge festzuhalten, der greift häufig zum Fitness-Tracker. Nach der smarten Gear Fit und einem simplen Activity Tracker könnte Samsung laut TechBuffalo an einem neuen Fitness-Gadget arbeiten. Zumindest haben die Koreaner vergangenes Jahr ein vielversprechendes Patent angemeldet, das nun öffentlich geworden ist. Samsung zielt damit ganz klar gegen Verkaufsschlager wie die Up-Modelle von Jawbone und das Xiaomi Mi Band und nennt sie sogar namentlich.

Auf das Wichtigste reduziert

In dem Patentantrag ist ein äußerst schlanker und schnittiger Fitness-Tracker zu sehen, bei dem die komplette Technik im Armband-Verschluss unterkommt. Dabei verzichtet das Gerät komplett auf ein Display. Zahlen, Daten und Fakten werden somit voraussichtlich auf dem Smartphone mit der passenden App dargestellt, ganz ähnlich wie beim Jawbone Up3. Praktisch: Der Verschluss kann gleichzeitig als Schlaufe genutzt werden. So könnte der Tracker ganz einfach aufgehängt werden, wenn er gerade nicht benötigt wird oder vielleicht sogar für ganz andere Zwecke genutzt werden.

In der Tat betitelt Samsung das Patent mit dem Slogan "dekoratives Design für ein mobiles Kommunikationsgerät". Möglicherweise kommt der Fitness-Tracker also in verschiedenen Farben oder gar mit Mustern daher und könnte am Smartphone befestigt werden. Die Anmeldung eines Patentes zieht jedoch nicht immer die Veröffentlichung eines Produkts mit sich. Ob und wann der kleine aber feine Fitness-Tracker von Samsung auf den Markt kommt, steht also in den Sternen. Vielversprechend ist er jedoch allemal.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben