menu

JBL Reflect Eternal: Dieser Bluetooth-Kopfhörer lädt per Sonnenenergie

Der JBL Reflect Eternal soll unendliche eine Laufzeit haben.
Der JBL Reflect Eternal soll unendliche eine Laufzeit haben.

JBL will mit dem Reflect Eternal einen kabellosen Kopfhörer auf den Markt bringen, der sich durch Solarenergie selbstständig auflädt. Theoretisch soll das Headset bei genügend Sonneneinstrahlung sogar eine unendliche Laufzeit haben.

Wenn es um nachhaltig designte Produkte geht, haben die meisten Tech-Hersteller noch viel Arbeit vor sich. Einen frischen und interessanten Ansatz, der Nachhaltigkeit mit praktischem Nutzen kombiniert, hat nun jedoch JBL vorgestellt. Bei Indiegogo hat der Audio-Hersteller nämlich eine Kampagne für die ersten per Solarenergie betriebenen Kopfhörer gestartet.

Spektakuläre Laufzeit dank Sonneneinstrahlung

Das Headset hört auf den Namen JBL Reflect Eternal und soll nach Angaben des Herstellers eine nahezu unendliche Akkulaufzeit bieten. Wer sich täglich nur 1,5 Stunden draußen mit den Kopfhörern bewegt und den ganzen Tag über nicht länger als 3,5 Stunden Musik hört, beschert diesen laut JBL eine Laufzeit von unglaublichen 68 Stunden, bevor sie wieder ans echte Stromnetz müssen.

Bei 2,5 Stunden täglich unter freiem Himmel bei einer durchschnittlichen Nutzungsdauer von 3,5 Stunden sollen die Kopfhörer sogar niemals an die Steckdose müssen. Funktionieren soll der Solarbetrieb übrigens auch in Innenräumen, wenn dort Sonnenlicht vorhanden ist. Dann geht das Laden allerdings im Vergleich deutlich langsamer vonstatten. Und falls die Reflect Eternal doch einmal ans Stromnetz müssen, werden sie per modernem USB-C geladen.

On-Ear-Design und 40-Millimeter-Treiber

Rein technisch handelt es sich ansonsten um On-Ear-Kopfhörer, deren Design an die Beats Solo 3 oder an die JBL Live 400BT erinnert. Für satten Sound sollen zwei 40-Millimeter-Treiber sorgen. Das Aufladen mit Solarenergie soll übrigens über den Bügel funktionieren, der mit einer speziellen Folie ausgestattet ist.

Ihr Ziel hat die Indiegogo-Kampagne übrigens schon erreicht. Der Hersteller plant nun, die Kopfhörer bis Oktober 2020 in den Handel beziehungsweise zu den Unterstützern aus aller Welt zu bringen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Kopfhörer

close
Bitte Suchbegriff eingeben